Wie Sie agile Programmierer für Lean Software Development finden? Remote Agile Development Team aufbauen

IT-Experten stellen sich beim Softwaredesign und der Softwareentwicklung immer neuen Herausforderungen. Im Gegensatz zu vergangenen Zeiten ist die heutige Produktentwicklung sehr viel schneller, die Produkt- und Updatezyklen werden immer kürzer und Kunden benötigen neue Funktionen und Elemente schon während der Entwicklung des Produkts oder der Software. Besonders bei der Entwicklung neuer Softwareprodukte ist es häufig so, dass die anfangs gestellten Anforderungen schon nach kurzer Zeit überarbeitet werden oder gänzlich neue Anforderungen hinzukommen. Das stellt die Kunden, aber auch die Software Developer vor Schwierigkeiten, denn in einer klassischen Projektabwicklung werden die Anforderungen in Pflichten- oder Lastenheften vor dem Projektbeginn detailliert festgeschrieben und in verschiedenen Projektphasen festgehalten.

Denn erfolgt klassischerweise die Abarbeitung nach dem Wasserfallmodell. Nach und nach werden die einzelnen Anforderungen gemäß den vorher definierten Zielen der einzelnen Phasen erfüllt. Wenn es nun zu Änderungen auf Kundenseite kommt, ist eine umfangreiche Änderung mit vielen Beteiligten nötig. Denn das Wasserfallmodell besteht immer aus sechs Phasen, die sich nicht modular anpassen lassen. Der erste Schritt ist die Planung, gefolgt von der Definition. Sobald alle Ziele klar sind und schriftlich festgehalten wurden erfolgt der Entwurf. Daraus abgeleitet wird die Implementierung. Der nächste wichtige Schritt ist das Testen der Software, woraufhin das Produkt dann zum Einsatz kommt (Einsatz und Wartung). Diese Vorgehensweise schafft heutzutage Unmut bei den Entwicklern und Kunden, denn neue Funktionen lassen sich während der Entwicklung vom Development Team nur mit hohem Aufwand einarbeiten.

Gibt es bessere Wege? Agile Software Entwicklung

Ein neuer, besserer Ansatz ist die agile Software Entwicklung. Hierbei handelt es sich um eine moderne Arbeitsweise, welche es ermöglicht, neue Anforderungen schon während der Projektbearbeitung und zu jedem Zeitpunkt unkompliziert einzupflegen. Damit steigt die Qualität, Arbeitseffizienz und Zufriedenheit auf allen Seiten und agile Teams bringen viele Vorteile. In diesem Zusammenhang tauchen auch weitere wichtige Begriffe auf: Scrum und Kanban.

Die Softwareentwicklung mit Scrum bezeichnet ein agiles Rahmenwerk auf Grundlager einer „Lean Production“. Ziel ist es, eine agile Arbeitsweise der Mitarbeiter, Ressourcen, Prozesse und Methoden zu erreichen.

Kanban verbessert im agile Team das klassische Change-Management und schafft die Voraussetzungen für die moderne IT-Beratung und das agile Software Development. Durch viele kleine Änderungen lassen sich Prozesse unkompliziert verbessern ohne dass sich große Änderungen bei den Mitarbeitern und Beschreibungen ergeben. Die Vorteile agile Softwareentwicklung sind enorm.

Schnelle Ergebnisse durch Lean Software Development sind heute für viele Unternehmen wichtig. Die agile Softwareentwicklung und die Lean Prinzipien auf Softwareentwicklung können zu besseren Produkten beitragen. Die Konzepte „Lean Production“ und „Lean Development“ sind an Konzepte angelehnt, die wie die Lean Softwareentwicklung jegliche Verschwendung vermeiden sollen. Wenn die schlanke Unternehmenskultur auf alle Kernprozesse angewendet wird ergibt sich ein geschlossenes Fundament. Beim Lean Development wird die Entwicklung von Produkten betrachtet und unter Berücksichtigung von mehreren Leitprinzipien optimiert. Hier erfahren Sie, warum die Lean Prinzipien auf Softwareentwicklung angewendet werden können, wie die Lean Software Entwicklung zu einer höheren Produktivität führt und wie Sie passende Mitarbeiter durch Nearshore Softwareentwicklung finden können.

Immer mehr Unternehmen setzen auf die modernen Verfahren der agilen Softwareentwicklung. Und sie liegen mit der agile SW Entwicklung genau richtig. Untersuchungen haben gezeigt, dass mit dem klassischen Wasserfallmodell 50% aller Projekte scheitern, genauso wie ohne konkrete Vorgehensweise. Mit der agilen Entwicklung gelingen nun schon über 2/3 aller Projekte vollständig und die restlichen zumindest zum Teil, nur weniger als 5% aller Projekte scheitern mit dieser modernen Methodik. Vor allem deutsche Unternehmer wünschen sich zwar die Vorteile des agilen Software-Developments, setzen dies aber nur teilweise um.

Agile Software Development – was bringt’s genau?

Das Ziel von Lean Software Development ist die Reduzierung oder gänzliche Vermeidung von Verschwendung (engl.: waste). Dabei ist einerseits die Entwicklung gemeint, andererseits bezieht sich diese Aussage auch auf das Produkt selbst. Im Bereich der IT sollten Anwendungen nur die wichtigsten und nützlichsten Features berücksichtigen. Nach einer gewissen Zeit der Einführung können Unternehmen von vielen Vorteilen der Lean Software Entwicklung  profitieren. Werden alle Ressourcen in vollem Maße genutzt, reduzieren sich die Kosten der einzelnen Projekte. Außerdem können Mitarbeiter in einem agile Development Team effizienter Arbeiten und damit ihre Ziele schneller erreichen. Kunden freuen sich gleichzeitig über eine funktionierende Software, die zeitnah ausgeliefert wird. Im Ansatz der Lean Software Entwicklung sind auch Maßnahmen enthalten, die selbstständige Entscheidungen und die Übernahme von Verantwortung integrieren. Dies führt zu einer gesteigerten Motivation im Entwicklerteam und besseren Nutzung der agile Entwicklung.

Die agile Softwareentwicklung besteht also aus mehreren Teilen, wie z. B. „Sprints“. Sprints sind bestimmte Arbeitspakete, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums abgearbeitet werden können. Am Ende eines jeden Sprints werden die Arbeitsergebnisse zusammen mit Kunden und den IT-Experten der agiles Softwareentwicklung überprüft. Dann erfolgt der nächste Sprint mit neuen Anforderungen und Zielen. Doch erst in Verbindung mit einem remote Developer-Team lassen sich alle Vorteile der agilen Softwareentwicklung ausspielen.

Durch diese Vorgehensweise kann der Entwickler viel besser mit den Anwendern in Kontakt treten. Das verhindert Fehlentwicklungen, da die Programmierer genau verstehen, was die Anwender brauchen. Aber auch die Kommunikation wird durch tägliche Meetings und Reviews im Development Team Scrum stark verbessert.

Vor allem Nearshore-Teams können hierbei ihre Vorteile ausspielen. Durch die Flexibilität der agilen Development-Teams lässt sich je nach Arbeitspaket und Fortschritt immer genau die richtige Anzahl an remote Entwicklern bereitstellen. Durch die kurzen zeitlichen Abschnitte kann sich der IT Programmierer also auch bei mehreren Projekten beteiligen und so seine Arbeitskraft immer passend zur Verfügung stellen, die agile Software Entwicklung reduziert Stress und führt zu zufriedeneren Mitarbeitern.

Besser machen dies agile Nearshoring Unternehmen. Mit ihren agilen remote Developer-Teams können sie schnell und unkompliziert neue Vorgehensweisen umsetzen, vor allem in der Ukraine legen die IT-Personalberatungen großen Wert auf gut ausgebildete und geschulte Mitarbeiter, was die Themen Fachqualifikation und Arbeitseffizienz angehen. Mobilunity als moderner IT-Personaldienstleister bietet Ihnen die beste Kombination aus agiler und remote Softwareentwicklung. Durch geringere Fehlerquoten mit einer verbesserten Projektabschlussrate verbessert sich also die Qualität Ihrer Softwareprojekte. Gleichzeitig wird die benötigte Zeit zur Fertigstellung mit einem remote Team Agile verringert.

Agile Softwareentwicklung in virtuellen Teams –  Die perfekte Kombination

Doch erst mit der Softwareentwicklung in virtuellen Teams kommen die Vorteile der agilen Entwicklung voll zum Tragen. Dadurch, dass Kundenfeedback gleich in die Planung mit einfließt, ist es wichtig, immer genügend (Personal-) Ressourcen vorzuhalten. Virtuelle remote agile Teams lassen sich je nach Projekt flexibel erweitern oder verkleinern, genauso wie es der agile Projektfortschritt erfordert.

Oftmals stellen leitende Personen während der Entwicklung einer Anwendung fest, dass weitere Kompetenzen benötigt werden. Dies kann mehrere Gründe haben, wie eine neue Marktsituation, Veränderungen im Team, unzureichende Planung oder unvorhergesehene Ereignisse. In schlimmsten Fall kommt das Projekt zum Erliegen, bis ein neues Teammitglied das Problem lösen kann.

Virtuelle Teams und Agile Nearshoring sorgen nun dafür, dass beispielsweise ein Datenbank-Spezialist hinzugezogen wird. Der zusätzliche Entwickler bleibt dabei so lange im Team, bis dessen Fähigkeiten nicht mehr benötigt werden.

In klassischen Teams verursacht jeder Mitarbeiter permanent Kosten, auch wenn dessen Expertise gerade nicht notwendig ist. Virtuelle Softwareentwicklungsteams verringern die Kosten, denn die Mitglieder werden nur dann bezahlt, wenn sie wirklich produktiv einsetzbar sind. Außerdem verringern sich die Kosten für Büroausstattung und den Arbeitsplatz selbst, da die remote Developer in den Räumlichkeiten des Providers sitzen.

Die Softwareentwicklung in virtuellen Teams sorgt für eine hohe Flexibilität, Skalierbarkeit und spart gleichzeitig Kosten ein. Wichtig dabei ist, jederzeit die Kontrolle zu behalten. Wenn die Mitarbeiter verteilt und an unterschiedlichen Arbeitsplätzen arbeiten, müssen für das agile IT Development bestimmte Prozesse angepasst werden. Die Zusammenarbeit erfordert neue Kommunikationsmethoden und neue Wege der Aufgabenverteilung.

Werden die Herausforderungen geschickt gelöst, tragen virtuelle Teams in der Softwareentwicklung zum erfolgreichen Einsatz der agilen Entwicklung bei. Beide Methoden sind äußerst flexibel und ermöglichen es, Anwendungen passend zu den Anforderungen der Benutzer zu programmieren.Wie genau funktioniert ein Scrum Development Team?

Agile Softwareentwickler finden

Damit Sie ihre Projekte nach Lean Software Development umsetzen können brauchen Sie entsprechend geschultes Personal. Die agile Softwareentwicklung sollte ein wichtiger Bestandteil sein. Falls ein Unternehmen über viele gut ausgebildete Mitarbeiter verfügt, können diese für Projekte leicht angeworben werden. Durch die In-House Einstellung bleiben die Kosten für Suche und Einstellung relativ niedrig, allerdings sind die Personalkosten in Mitteleuropa für das Lean Software Development relativ hoch. Außerdem sind Mitarbeiter meist in andere Projekte involviert und können nicht einfach abgezogen werden.

Eine andere Möglichkeit, damit Mitarbeiter bei der Softwareentwicklung Lean nutzen können, ist die Beauftragung von externen Fachkräften. Outstaffing bietet dabei die Möglichkeit flexibel einsetzbare Softwareentwickler zu finden. Diese können für bestimmte Laufzeiten eingestellt werden und verlassen danach das Unternehmen.  Das führt zu gut kalkulierbaren Kosten. Außerdem können die Gehälter für das agile Development niedrig gehalten werden, da durch remote Arbeitsplätze auch Spezialisten aus anderen Ländern für Unternehmen arbeiten können. In Osteuropa, speziell der Ukraine, sind viele Programmierer zu günstigen Preisen verfügbar. Agile Entwicklerteams lassen sich durch Programmierer ergänzen, es können aber auch Projekte an ganze remote Teams abgegeben werden. Diese können Anwendungen dank der agilen Softwareentwicklung effizient programmieren und damit finanzielle Ressourcen einsparen. Die externen Entwickler beim Nearshore Agile Development können oft eine hohe Produktivität mit einer hohen Qualität der Ergebnisse kombinieren.

Agile Development Team: Die Vorteile für Ihr Unternehmen

  • Kosteneffizienz: Durch die fixen Kosten entstehen bei derAgile Softwareentwicklung Vorteile, wie Kostenoptimale Lösungen. Besonders remote Entwicklern lassen sich genau entsprechend des tatsächlichen Bedarfs einsetzen und verhindern damit zu hohe Kosten.
  • Flexibilität: Am Anfang des Projekts gibt es einen Basisplan der Funktionalitäten. Dieser wird während der agilen Entwicklung erweitert, an neue Wettbewerbssituationen angepasst und neue Erfahrungen können sofort in den Entwicklungsprozess mit einfließen. Somit wird die Entwicklung von unnötigen Programmteilen verhindert. Mit einem remote Entwicklungsteam lassen sich außerdem neu entstandene Wünsche direkt umsetzen ohne das andere Programmteile vernachlässigt werden.
  • Kommunikation: Durch die einzelnen, flexiblen Entwicklungsmodule erleichtert die agile Softwareentwicklung die Kommunikation aller Projektpartner. Damit ergeben sich ganz neue Möglichkeiten, wie z. B. der Auslagerungen der Entwicklung an remote Entwickler und Nearshore-Teams auf der ganzen Welt.
  • Qualität: Durch die flexible Entwicklung erhalten Sie stets Produkte und Lösungen von höchster Qualität und genau nach Ihren derzeitigen Anforderungen.
  • Wettbewerbsvorteil: Wenn Sie im Wettbewerb ganz vorn mit dabei sein möchten, müssen Sie Programmierer finden, die für Ihre Kunden nur das Beste wollen. Durch die Flexibilität und der Zufriedenheit der agilen Entwickler erhalten Ihre Kunden die fertigen Systeme immer etwas früher als bei der Konkurrenz, nämlich schon bevor das Gesamtprojekt fertiggestellt wurde.

Vorteile durch Agile Nearshoring

Remote Entwickler und Nearshoring-Teams haben nun noch ganz besondere Vorteile. Einerseits vereinfacht sich die Projektgestaltung mit flexiblen IT-Experten. Auf der anderen Seite können die IT-Personaldienstleister immer genau die richtige Anzahl an Mitarbeitern zur Verfügung stellen. Wenn Projekte früher fertig werden, weniger Funktionen benötigt werden oder aber die agile Softwareentwicklung viel Zeit einspart, können ebenso das Personal und die Entwicklung gekürzt werden. Das spart Ihnen bares Geld.

Ihr Agile Remote Team von Mobilunity

Agile Softwareentwicklung ist eine moderne Art und Weise, um Produkte Effizient und von höchster Qualität bei gleichzeitiger Verbesserung der Kommunikation innerhalb des Teams und mit den eigentlichen Anwendern herzustellen. Der Weg dorthin kann mit Mobilunity so einfach sein.

Wenn Webdesigner gesucht sind oder agile Entwickler gesucht sind ist Mobilunity der perfekte Partner für Sie. Stellen Sie sich Ihr persönliches Team zusammen, dass nur und exklusiv für Sie arbeitet. Alle unsere Entwickler sprechen Englisch und manche auch Deutsch. Nach der Projektbesprechung beginnen unsere Programmierer sogleich mit der Bearbeitung und werden Sie über die laufenden Projektschritte immer auf dem neuesten Stand halten. Falls Sie nun Änderungen bei Ihrer Software vornehmen möchten, lassen Sie dies unser Team wissen. Üblicherweise werden diese Änderungen dann sofort umgesetzt bzw. in den Workflow übernommen.

Am Ende erhalten Sie Ihre gewünschte Software genau nach Ihren Vorstellungen in kürzester Zeit. Mobilunity wird Sie während des gesamten Prozesses hinweg begleiten und Ihnen immer hilfreich zur Seite stehen.

Agiler Entwickler gesucht? Kontaktieren Ihr neues Agile Development Team!

Kontaktieren sie uns
Oben
Die AMP-Version der Seite verlassen