Software development outsourcing oder Festanstellung: Was nutzen?

Individuelle Softwareprodukte steigern die Produktivität der eigenen Teams, verbessern die Kundenzufriedenheit und sorgen für bessere Arbeitsabläufe. Unternehmen aus anderen Branchen als der Softwareentwicklung müssen bei ihrer ersten eigenen Anwendung oft entscheiden, wie die notwendigen Kompetenzen erlangt werden können. Meist wird Software Development Outsourcing betrieben, ein beliebtes Konzept, bei dem viele Fallstricke auftreten können. Für Unternehmen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um neue Mitarbeiter zu finden und unterschiedliche Varianten der Anstellung. Im folgenden Artikel stellen wir drei  Wege vor, um Programmierer für die Entwicklung eigener Anwendungen zu finden und erläutern die zugehörigen Vor- und Nachteile.

Festanstellung von Softwareentwicklern

Die feste Anstellung von Programmierern ist der traditionelle Weg, um Software zu erstellen. Dabei werden die neuen Mitarbeiter über Portale, Stellenanzeigen oder Personalvermittlungen gefunden und anschließend in einem Bewerbungsverfahren geprüft. Bei der Gehaltsverhandlung wird das monatliche Gehalt und der Arbeitsumfang festgelegt. Eine ausführliche Einarbeitung führt zu einem starken Zusammenhalt im Team und zu flüssigen Arbeitsabläufen. Ein fester Arbeitsplatz und die Interaktion mit anderen Mitarbeitern ermöglichen schnelle Erfolge und gute Arbeitsergebnisse. 

Die Suche nach geeigneten Kandidaten erfordert oft einen hohen Einsatz von Ressourcen. In der Regel kostet die Neuanstellung von Softwareentwicklern ein Jahresgehalt. Deshalb sollten die Bewerber umfangreich analysiert werden und die Kompetenzen sollten mit den Anforderungen der offenen Stelle genau abgeglichen werden. Die langfristige Bindung und lange Kündigungsfristen führen dazu, dass das Unternehmen unflexibel wird und nur verzögert auf eine neue Marktsituation reagieren kann. Bei starken Veränderungen sollten die Mitarbeiter an umfassenden Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen. Während den Ausfallzeiten kann die Softwareentwicklung stocken oder Updates können nicht rechtzeitig ausgeliefert werden. Diese Aspekte müssen bei einer Festanstellung von Programmierern berücksichtigt werden.

Ein fester Mitarbeiter im Team kann die Softwareentwicklung genau nach den Vorstellungen des Unternehmens realisieren. Durch die starke Verknüpfung der einzelnen Abteilungen, einem tiefen Verständnis der Unternehmenskultur und -philosophie sowie das tiefe Wissen um die Ziele kann die neue Anwendung ein voller Erfolg werden. Sollten Sie jetzt gleich über einen dauerhaften Mitarbeiter im Bereich der Anwendungsentwicklung nachdenken, müssen die höheren Kosten und der anfängliche Aufwand berücksichtigt werden. Die Einarbeitung dauert in der Regel ein halbes Jahr, neue Prozesse müssen definiert werden und das Team kann aufgrund einer neuen Persönlichkeit beeinflusst werden – positiv oder negativ. Deshalb gibt es, vor allem wenn die Programmierung von Software nicht zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehört, weitere Möglichkeiten. Die folgenden Punkte beschreiben die Vorteile und Nachteile einer Festanstellung von Programmierern.

Vorteile:

  • Zuverlässige Softwareentwicklung
  • Starke Integration in das vorhandene Team
  • Höhe Datenschutz

Nachteile:

  • Hohe Kosten und viel Aufwand bei Suche nach fähigen Mitarbeitern
  • Langfristige Bindung und dadurch geringe Flexibilität
  • Büroausstattung notwendig, Lohnnebenkosten senken die Wirtschaftlichkeit

Bei der Betrachtung zwischen inhouse Software Development vs Outsourcing werden die Vor- und Nachteile deutlich.

Software Development Outsourcing

Eine weitere Variante, um eigene Softwareprojekte umzusetzen, ist das Auslagern Entwicklung oder Outsourcing. Mit externen Mitarbeitern können Unternehmen schnell das notwendige Knowhow zur App-Entwicklung erhalten. Bevor Firmen die Softwareentwicklung auslagern, sollten verschiedene Punkte berücksichtigt werden:

  • Ziele der neuen Anwendung
  • Definition der Zielgruppe
  • Rahmenbedingungen bezüglich Reichweite und Umfang
  • Genaue Festlegung der Funktionen 
  • Bestimmung der Betriebssysteme

Falls diese Anforderungen nicht geklärt werden können, sollte ein Berater hinzugezogen werden. Viele Offshoring Outsourcing Agenturen bieten umfangreiche Consulting-Dienstleistungen an. Anschließend kann das Projekt auch gleich dort umgesetzt werden. 

Beim Outsourcing werden die Vorgaben an eine externe Firma überreicht und die gesamte Projektkontrolle liegt beim Dienstleister. Dieser beschäftigt eigene Mitarbeiter und übernimmt die Umsetzung. Schlussendlich erhält der Auftraggeber die fertige Software. Es besteht keine direkte Kommunikation mit den externen Mitarbeitern.

Die richtige Wahl einer Outsourcing-Firma ist wichtig, damit die neu zu entwickelnde Anwendung erfolgreich wird und zufriedenstellend arbeitet. Je nach Umfang kann eine kleine Agentur oder ein großer Dienstleister beauftragt werden. Bei kleinen Projekten bieten Agenturen eine gute Qualität zu günstigen Preisen. Die Aufgaben werden oft mit der gleichen Person besprochen, die auch die Realisierung übernimmt. Durch diesen direkten Kontakt können Details exakt umgesetzt werden. Allerdings gestaltet sich die Suche nach guten Agenturen schwierig. Die Flut an Programmierern, welche die Outsourcing Entwicklung übernehmen, ist groß. Jeder kann seine Dienste anbieten. Deshalb können zahlreiche Bewertungen auf unterschiedlichen Plattformen eingesehen werden. Diese sind oft leider nicht in ausreichender Anzahl vorhanden oder nicht transparent. 

Große Dienstleister bieten in den meisten Fällen eine bessere Qualität. Gerade größere Projekte können nur von mehreren Mitarbeitern umgesetzt werden, die gleichzeitig daran arbeiten. Ein gut eingespieltes Team ermöglicht innovative Ideen und eine schnelle Umsetzung. Wenn Firmen die Entwicklung auslagern möchten und eine Outsourcing-Agentur beauftragen, sollte diese ebenfalls bewusst ausgewählt werden. Der Dienstleister sollte Mitarbeiter mit verschiedenen Kompetenzen beschäftigen, eine gute Büroausstattung und moderne Arbeitsmethoden aufweisen. Außerdem ist ein fester Ansprechpartner wichtig, der bei Problemen und Fragen sofort eingreifen kann. Dazu beitragen können unterschiedliche Kommunikationskanäle. 

Ein bedeutender Nachteil der Agenturist allerdings die Kommunikation. Diese kann sich nachhaltig auf den Zusammenhalt des Teams auswirken. Dafür muss der Projektkoordinator effiziente Wege zur Verteilung und Weiterleitung von Aufgaben nutzt. Ansonsten kann es passieren, dass Funktionen nicht wie gewünscht umgesetzt werden. Außerdem werden Unternehmenskompetenzen ebenfalls an externe Firmen abgegeben. 

Vorteile von Outsourcing:

  • Für kurzfristige Projekte gut geeignet
  • Zugriff auf nötigen Kompetenzen
  • Organisatorischer Aufwand ist minimal

Nachteile:

  • Team-Zusammenhalt deutlich schwieriger
  • Kommunikation hängt von Dienstleister ab
  • Kontrollverlust in bestimmten Teilen des Projekts
In-houseSoftwareentwicklung Outsourcing
TeamPerfekte Integration in Team Kontakt meist mit mehreren Personen und Hierarchie
WirtschaftlichkeitSehr langfristige Projekte, nur lohnend, wenn Softwareentwicklung KernkompetenzFür kurzfristige Projekte gut geeignet
ProjektgrößeGroße Projekte lassen sich nur mit entsprechend großer IT-Abteilung durchführenSchneller Zugriff auf Expertenteams mit allen nötigen Kompetenzen, “unendliche” Skalierung der Arbeitszeit
KostenTeuerKosteneinsparung, passende Kompetenzen werden erlangt und gleichzeitig können Kosten eingespart werden
QualitätHohe QualitätHohe Qualität, bestes Qualitätsmanagement
ProjektmanagementHoher administrativer Aufwand, aber gleichzeitig viele KontrollmöglichkeitenHängt stark von Dienstleister ab, bei guter Kommunikation einfache und umfangreiche Kontrolle des Projektfortschritts
DatenschutzPerfekt, da alles internHängt von Dienstleister ab

Im Vergleich zwischen In-House vs Outsourcing Software Development fällt auf, dass viele Unterschiede vorhanden sind und die genauen Anforderungen bekannt sein müssen. Welche Variante gewählt wird, hängt also stark von den eigenen Bedürfnissen ab. Sollten sich Unternehmen unsicher sein, kann ein unabhängiger IT-Berater oder eine IT-Agentur Empfehlungen und Strategien entwickeln. Die In-House Anstellung ist nur dann wirtschaftlich sinnvoll, wenn die Entwicklung von Software zu den Kernkompetenzen gehört und die Projekte langfristig angelegt sind. Andernfalls verursacht eine entsprechend große IT-Abteilung hohe Kosten und kann nicht effizient arbeiten. Bei großen Softwareprojekten kann ein festangestellter Mitarbeiter auch das Bindeglied zu anderen Programmierern der IT Outsourcing Entwicklung darstellen. Eine Agentur oder Dienstleister lohnt sich vor allem bei kurzfristigen Projekten, die schnell umgesetzt werden und danach keine weitere Pflege benötigen. Kleine Agenturen können hier durch eine schnelle Umsetzung überzeugen und bieten kurzfristige Erfolge bei geringen Kosten. Welche Möglichkeiten gibt es nun für Unternehmen, die langfristige und teure Projekte umsetzen möchten, gleichzeitig jedoch Kosten einsparen müssen?

Softwareentwicklung Outsourcing oder Dediziertes Entwicklerteam / Nearshoring

Beim Vergleich von Insourcing vs Outsourcing Software Development kann Nearshoring die Lösung sein, wenn Firmen hochqualitative Softwareanwendungen von externen Teams umsetzen möchten und die Kosten niedrig bleiben sollen.

Beim Nearshoring werden Mitarbeiter oder ganze Teams aus anderen Ländern unter der direkten Leitung des Auftraggebers eingestellt und mit einem Projekt beauftragt. Meist findet die Kommunikation anfangs mit einem Dienstleister statt, der einen großen Talentpool aufweist und die Kontakte zu Programmierern unterhält, die die notwendigen Kompetenzen mitbringen. Das dann neu gebildete dedizierte Entwicklerteam arbeitet nur für einen Auftraggeber und wird genau nach dessen Anforderungen zusammengestellt. Somit erhalten Kunden genau die Kompetenzen, die für ein Projekt benötigt werden. Gleichzeitig bleiben Sie bei der Mitarbeiterwahl flexibel und können Aufträge direkt mit den Mitgliedern bearbeiten. Im Gegensatz zu klassischem Offshoring in Ländern wie Indien oder China sitzen die Softwareentwicklung Outsourcing Unternehmen deutlich näher an Westeuropa, beispielsweise in Polen oder der Ukraine. Der Hauptvorteil liegt bei den deutlich niedrigeren Kosten für Softwareentwickler. Möchten Unternehmen Entwickler auslagern, kann Nearshoring leicht zu einer Halbierung der Lohnkosten führen. Die externen Teams sprechen gutes Englisch und haben sich aufgrund der Nähe kulturell angepasst. Außerdem liegen die Zeitzonen sehr nah beieinander. Dadurch können sich die beauftragten Entwickler unkompliziert in das bestehende Team integrieren. Gleichzeitig bieten gerade Mitarbeiter aus Osteuropa eine vergleichsweise gute Arbeitsmentalität und damit eine hohe Qualität der Arbeitsergebnisse.  

Diese Mitarbeiter müssen natürlich zuerst gefunden werden, die Suche danach erscheint anfangs meist schwierig. Im besten Fall wird eine Agentur beauftragt, welche einen großen Mitarbeiter-Pool bereithält. Damit kann ein neues Team zusammengestellt werden, welches alle benötigten Kompetenzen abdeckt. Die allgemeinen Probleme der Entwicklung Outsourcing bleiben auch hier bestehen. Beispielsweise muss die Kommunikation bestens organisiert sein, damit alle Anforderungen gut umgesetzt werden können. 

Vorteile:

  • Einfache Skalierbarkeit
  • Direkte Personalverwaltung und viele Kontrollmöglichkeiten der einzelnen Mitarbeiter
  • Perfekte Zusammenarbeit aufgrund der geografischen und kulturellen Nähe

Nachteile:

  • Sie müssen einen zuverlässigen Nearshoring Partner finden
  • Kommunikation und Datensicherheit hängen stark vom Anbieter ab
In-houseNearshoring/Dediziertes Entwicklerteam
UnflexibelFlexibel durch großen Mitarbeiter-Pool
Langfristige BindungProgrammierer können kurzfristig eingestellt werden und das Team wieder verlassen
Starke Identifikation mit UnternehmenskulturEinarbeitung muss durch Dienstleister gewährleistet werden
Hohe laufende KostenKosten fallen nur dann an, wenn Leistung erbracht wird
Perfekte Integration in TeamZusammenarbeit mit Team muss durch unterschiedliche Kommunikationswege sichergestellt werden
Lange und aufwändige Suche der MitarbeiterNearshoring Partner übernimmt die Suche schnell und professionell
OutsourcingNearshoring/Dediziertes Entwicklerteam
Zusammenarbeit erfordert klare Anweisungen und genaue VorgabenEinfache Zusammenarbeit durch geografische Nähe
Die programmierte Software ist Eigentum der AgenturDie programmierte Software gehört vollumfänglich dem Klienten
Qualität schwankendHohe Qualität durch motivierte Mitarbeiter
Wenig KontrollmöglichkeitenVolle Kontrolle durch direkte Leitung der Teams

Nearshoring ist die perfekte Lösung, wenn langfristige und komplexe Softwareprojekte zu günstigen Preisen umgesetzt werden sollen. Im Gegensatz zum klassischen Programmierung Outsourcing ergeben sich viele Vorteile, welche die leicht höheren Preise rechtfertigen und auf lange Sicht geringere Kosten ermöglichen.

Mobilunity – ein guter Partner für Nearshore Software Development Outsourcing

Wir von Mobilunity sind der perfekte Partner für Nearshore Software Development Outsourcing, wenn sie sich für ein dediziertes Entwicklerteam entscheiden. Sollten sich Unternehmen nach der ausführlichen Analyse zwischen in House vs Outsourcing Software Development für Nearshoring entschieden haben, können sie auf Mobilunity zählen. Mit Hauptsitz in der Ukraine können wir auf Top-Programmierer zugreifen, die beste Ergebnisse erzielen.

Unser Fokus liegt auf Dedizierten Entwicklungsteams, welche bei uns vor Ort an bestens ausgestatteten Büroarbeitsplätzen arbeiten. Je nach Modell arbeiten unsere Programmierer direkt unter der Leitung von unseren Kunden, so können Aufgaben zeitnah und zufriedenstellend ausgeführt werden. Weiterhin bieten wir professionelle R&D-Center. Auch hierfür suchen wir die besten Mitarbeiter in der Ukraine. Mit unserer langjährigen Erfahrung konnten wir unsere Prozesse immer weiter verbessern. Heute arbeiten wir mit 100+ internationalen Kunden zusammen, die von uns mit Entwicklerteams versorgt werden. Unsere langfristige Ausrichtung und der Fokus auf respektvolle Partnerschaften sorgen für eine hohe Kundenzufriedenheit sowie viele erfolgreich abgeschlossene Projekte.

Kontaktieren Sie Mobilunity und profitieren Sie mit uns von allen Vorteilen von Nearshoring!

Kontaktieren sie uns
Oben