Ruby On Rails Entwickler mieten: Offshoring vs Nearshoring in Osteuropa

Ruby on Rails ist ein quelloffenes Framework zur Programmierung von Webbasierter Software, die in der Programmiersprache Ruby geschrieben ist und auch in dieser entwickelt wird. Ruby on Rails (RoR) oder Rails ist weit verbreitet, laut rubygems kann das Framework 50.000.000 Downloads bis zum Juli 2015 verzeichnen, womit die Software Platz 5 unter den 10.000 wichtigsten Websites einnimmt.

Ruby Entwickler sind damit in der Lage vollständige Web-Applikationen zu programmieren. Ruby Programmierer können damit die Anbindung an die Datenbank erstellen, das Routing beeinflussen oder aber Controller implementieren. Rails ermöglicht nun die Einbindung auf der Website und verbindet damit die Einfachheit der Ruby-Programmierung mit dem WWW.

Ruby on Rails im Vergleich

Ruby on Rails vs PHP lässt sich nicht einfach vergleichen, denn bei Rails handelt es sich um ein Framework für die Sprache Ruby und PHP ist eine Sprache mit vielen Frameworks. Bei der Entscheidung zwischen Ruby und PHP lässt sich feststellen, dass Ruby flexibler einsetzbar ist und mit Rails ein exzellentes Framework für die Webentwicklung bietet, allerdings auch schwieriger zu lernen ist. Deshalb sind Ruby Programmierer und Rails Developer schwieriger zu finden, als PHP Entwickler.

Ruby on Rails vs Django lässt sich schon eher vergleichen. Beide Frameworks arbeiten ähnlich schnell, sind quelloffen und bieten die gleiche Performance. Ruby on Rails ist allerdings besser geeignet, wenn die Anwendung schnell fertiggestellt werden muss und ein erfahrenes Entwicklerteam vorhanden ist. Mit unseren remote Ruby on Rails Programmieren aus der Ukraine erhalten Sie Zugriff auf die besten Entwickler.

Im Vergleich mit node.js ist Ruby on Rails langsamer und benötigt höhere Fähigkeiten in der Programmierung allerdings lässt sich bei Ruby on Rails eine Database sehr gut anbinden und die Konsistenz der Struktur und Methodik macht die Wartung einfach.

Ruby on Rails Entwickler gesucht? RoR Programmierer sind gefragt

Ruby on Rails Programmierer entwickeln vor allem Webanwendungen, weshalb viele Unternehmen solche Programmierer suchen. Da es sich hierbei um ein weitverbreitetes Framework handelt müssen bestehende Plattformen oftmals auch in Rails weiterentwickelt werden, was zu einem weiteren Anstieg des Bedarfs an Ruby Programmieren führt.

Ruby on Rails Programmierer sollten über weitreichende Kenntnisse in der Programmiersprache Ruby verfügen. Außerdem sollte eine gewisse Erfahrung vorhanden sein, die auch weitere Programmiersprachen und Konzepte einschließt. Beispielsweise sollten Entwickler für Ruby on Rails Javascript kennen. Nur so können komplexe Anwendungen korrekt in Rails implementiert werden. Lesen Sie auch mehr in unserem Blog über wie einen Javascript Entwickler zu finden.

Ruby on Rails Developer Gehalt

Das Ruby on Rails Entwickler Gehalt liegt in Deutschland bei rund €55.000. Das ist etwas höher als bei anderen Programmiersprachen, allerdings ist hier auch schon eine höhere Arbeitserfahrung eingepreist. In der Schweiz kann das monatliche Gehalt sogar bis zu €6.000 oder rund €77.000 pro Jahr betragen.

In Österreich liegt das Gehalt eines Rails Developers laut PayScale bei rund €45.000.

Günstigere Ruby on Rails Programmierer lassen sich nur in Offshore oder Nearshore Ländern finden. Möchten Sie Ihre Personalkosten in Bezug auf die Entwicklung von Ruby on Rails also signifikant verringern, sollten Sie einen Blick auf die Möglichkeiten eines remote Developer Teams werfen.

Ruby on Rails Entwicklung Offshore vs Nearshore in der Ukraine

Viele Führungskräfte ziehen bei dem Thema Outsourcing oftmals nur die Offshore-Ländern, wie Indien, Pakistan oder China in Betracht und lehnen dies oft ab. Die Gründe dafür sind vielfältig. Die meisten vergessen aber die Möglichkeit, die Programmierung von Ruby on Rails in Nearshore-Länder, wie die Ukraine zu verlegen. Das Nearshoring Model ist eine bequeme Möglichkeit um IT Projekte auszulagern. Ein remote Nearshore Entwicklungsteam in der Ukraine ist die perfekte Entscheidung, wenn Sie Outsourcing in Billigländer ablehnen, Ihre Personalkosten jedoch gleichzeitig gering halten möchten.

Möchten Sie zum Beispiel Ruby on Rails installieren, können Sie entweder lokale Ruby Programmierer einstellen, ein remote Nearshore Team beauftragen oder aber remote Offshore-Entwickler anheuern. Der Satz “Hire Dedicated Developer” bedeutet, dass Sie einen remote Experten mieten, der für Ihr Projekt arbeitet. Die Variante eines remote Teams ist auf jeden Fall die bessere Entscheidung, da es sich hierbei erst einmal um eine einmalige Tätigkeit handelt und damit der Aufwand der eigenen Personalsuche zu hoch ist. Welche Vorteile bietet nun ein remote Nearshore Team gegenüber von Offshore-Programmieren.

Räumliche und kulturelle Nähe

Ein remote Entwicklungsteam in der Ukraine ist räumlich näher als entsprechende Offshore-Varianten. Damit können Sie ihr persönliches Team jederzeit für ein Meeting treffen. Von jedem europäischen Flughafen ist Kiew in nur einer Flugstunde erreichbar. Nach Indien dauern die Flüge wesentlich länger und sind auch deutlich teurer.

Die räumliche Nähe spiegelt sich auch bei der Mentalität der Ruby Programmierer wieder. Tugenden, wie Pünktlichkeit, Genauigkeit, eine exakte Arbeitsweise und die eigenständige Problemlösung sind in der Ukraine genauso wichtig, wie in anderen westlichen Ländern. In den typischen Offshore-Ländern stehen meistens andere Werte im Vordergrund, dazu gehört beispielsweise die schnelle und billige Abarbeitung von Anweisungen. Eigene Lösungen werden, auch bedingt durch das allgemeine Arbeitsverständnis dort, unterdrückt und von den Vorgesetzten nicht erwartet. Damit ist in Bezug auf ein gutes Endprodukt ein remote Nearshore Team in der Ukraine deutlich im Vorteil.

Ruby on Rails Entwicklung: Datenschutz

Der Schutz von persönlichen Daten ist in der EU ein sehr wichtiges Thema. Das zeigt auch die aktuelle Entwicklung in der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die immer strengere Regelungen aufruft. Falls Sie Daten in Offshore-Länder übertragen, haben Sie keinen Einfluss mehr auf die Verwendung der Daten in dem jeweiligen Land. Dortige Unternehmen unterliegen nicht den Datenschutzgesetzen in der EU und es interessiert die meisten Anbieter dort auch nicht. In Nearshore Rumänien, Polen oder Ukraine, gibt es im Gegensatz dazu genauso strenge Richtlinien und Gesetze zum Datenschutz, wie in der EU. Deshalb sind Ihre Daten und die Ihrer Kunden bei Unternehmen in der Ukraine genauso sicher, wie in jedem anderen EU-Land.

RoR Entwickler mieten und arbeiten Sie zusammen mit Ihrem Ruby on Rails Entwickler-Team

In Indien beträgt die Zeitdifferenz zu Deutschland ca. 5 Stunden. Damit ist die Zusammenarbeit von Ihren lokalen Mitarbeitern mit dem remote Team problematisch. Meetings, Besprechungen und die Zusammenarbeit in Echtzeit wird durch die Zeitverschiebung sehr eingeschränkt.

Das remote Team in der Ukraine arbeitet hingegen zu ähnlichen Zeiten, wie Ihre Mitarbeiter vor Ort. Die Zeitverschiebung beträgt nur eine Stunde. Damit ist die zeitgleiche Bearbeitung Ihrer Projekte sehr einfach möglich. Ihre lokalen Mitarbeiter können das remote Nearshore Team während ihrer normalen Arbeitszeit also jederzeit erreichen und müssen nicht auf spezielle Zeiten achten. Das vereinfacht die Zusammenarbeit enorm und steigert die Produktivität deutlich.

Nearshore besser als Offshore

Ist für Sie also das Arbeitsergebnis deutlich wichtiger, als der allerniedrigste Preis, sollten Sie auf ein remote Nearshore Team in der Ukraine setzen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr persönliches remote Entwicklungsteam für Ihre Ruby und Rails Projekte zu finden. Kontaktieren Sie uns gern, innerhalb von wenigen Tagen ist Ihr remote Team einsatzbereit und arbeitet bereits an Ihrem Projekt.

Wenn Sie Ruby on Rails Entwickler mieten möchten, wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Jetzt kontaktieren
Oben