BACK
BACK
BACK
Loading...

Lohnt Sich Ein Neuer Onlineshop Mit Einer Magento Entwicklung?

Der Verkauf von Waren verlagert sich von lokalen Geschäften hin zu Online-Shops. Gerade in den letzten Jahren wurde es für Unternehmen immer einfacher in das Onlinegeschäft einzusteigen. So kann nicht nur der Absatzmarkt gesteigert werden, sondern es fallen auch weniger Kosten für Miete und Bereitstellung der Güter vor Ort an. Doch unerfahrene Besitzer eines Geschäfts tun sich anfangs schwer mit einer Internetpräsenz. Wenn dann ein Shop ohne Hilfe umgesetzt wird, bleibt der Erfolg meist aus. Selbst wenn Plattformen wie Magento eingesetzt werden gibt es einige Dinge zu beachten, damit Kunden dort gern einkaufen.

Aus diesem Grund suchen viele Unternehmer Rat von anderen. Magento Entwickler können helfen, einen Onlineshop aufzubauen. Die Unterstützung von Experten erhöht die Chance des Erfolgs. Doch worum handelt es sich eigentlich bei Magento? Und wie finde ich den richtigen Spezialisten, um einen Onlineshop zu erstellen? Dieser Artikel beantwortet genau diese Fragen und gibt noch mehr Informationen!

Die Magento Entwicklung

Magento wurde erstmals im Jahr 2008 veröffentlicht. Damals wurde die Plattform als E-Commerce-System entwickelt und als Open-Source zur Verfügung gestellt. 2011 übernahm Ebay die Plattform. Heute bietet das Shopsystem zahlreiche Tools, Erweiterungen und integriert sich gut in Social-Media-Kanäle. Magento besitzt im Enterprise-Umfeld einen Marktanteil von weltweit 30 Prozent.

Technisch basiert das System auf XML, PHP und SQL. Damit ist sowohl das Interface als auch das Backend programmiert. Durch die Flexibilität lassen sich unter einer Benutzeroberfläche mehrere Shops, Produkte, Kunden und Domänen verwalten. Dabei sind die einzelnen Vertriebswege vollständig unabhängig voneinander.

Die hohe Flexibilität und die Open-Source-Programmierung ermöglicht die Magento Entwicklung von weiteren Plugins und Funktionen. Unternehmer werden dafür Magento Entwickler einstellen, denn die Komplexität ist nicht zu unterschätzen. Außerdem muss der Verkauf jederzeit funktionieren, da der Gewinn ansonsten einbricht. Deshalb ist es so wichtig, dass die Magento Agentur nur die besten Experten beschäftigt.

Magento Oder Magento 2 – Was Ist Besser?

Da es sich bei Magento um eine sehr erfolgreiche E-Commerce-Plattform handelt, haben die Entwickler nach 10 Jahren ein Update veröffentlicht. Dabei wurden die Wünsche der Community, Kunden und Entwickler berücksichtigt. So wurden folgende Verbesserungen eingearbeitet:

  • Verbesserung der Benutzeroberfläche: Einerseits wurde das Backend, also die Admin-Oberfläche so verbessert, dass es sich nun um ein Flat-Design handelt, welches sogar als Responsive Design ausgelegt ist. Damit ist es für die Bedienung durch mobile Geräte mit Touch-Oberfläche geeignet und es ist deutlich übersichtlicher. Dadurch können Shop Besitzer nun auch von zuhause aus schnell Änderungen einarbeiten oder die aktuelle Auslastung oder den Warenbestand von der gemütlichen Couch aus prüfen. Aber auch die Benutzerfreundlichkeit für die Besucher wurde verbessert.
  • Steigerung der Performance: Neben der deutlich schnelleren Verwaltungsseite, wurde auch die Ladezeit der Shop-Seite verbessert. Durch neue Technologien wie PHP7, HTML5 und Varnish Cache 4 erhalten Besucher nun schnellere Ansichten. Das steigert die Konversionsrate enorm.
  • Erweiterungen: In Version 1 kam es manchmal zu Überschneidungen beim Speicherzugriff von schlecht programmierten Erweiterungen. Durch das Update wurden zahlreiche Konflikte behoben. Trotzdem ist weiterhin vorsicht geboten, wenn Magento 2 Programmierer Plugins erstellen.
  • Preis: Magento 2 ist preislich teurer als Magento 1, was bei den Verbesserungen auch angemessen ist. Gerade aus diesem Grund müssen Unternehmer bei der Entwicklung eines Shops auf niedrige Kosten achten, wenn sie Magento Entwickler finden möchten.

magento 2 verbesserungen

Bei der Magento Beratung werden die Ansprüche der E-Commerce Unternehmen genau untersucht. Meist wird festgestellt, dass Magento 2 die bessere Wahl ist. Nicht zuletzt deshalb müssen die Firmen, wenn Magento Entwickler gesucht sind, genau auf die Qualifikationen achten. Nur so können die Magento E Commerce Entwickler gute Ergebnisse liefern.

Wie Kann Ein Magento Shop Aussehen?

Da Magento stark verbreitet ist, lassen sich viele erfolgreiche Beispiele für Magento Shops finden. Durch die flexible Gestaltung lassen sich alle Branchen bei der Magento Entwicklung gut abbilden. Je nach Bedarf können nur wenige Produkte enthalten sein oder mehrere Tausend verschiedene Waren. Dabei ist die Performance hauptsächlich von der verwendeten Server-Hardware abhängig. Hier finden Sie einige erfolgreiche Beispiele:

Wie zu sehen ist, gibt es zahlreiche Variationen und unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten. Das Aussehen und die Funktionsweise sind dabei maßgeblich von den Programmierern und Entwicklern abhängig. Der nächste Abschnitt behandelt die Gründe weshalb Magento Entwickler derzeit so begehrt sind.

Sind Magento Entwickler Gesucht?

Die Zahlreichen Funktionen, die ständige Weiterentwicklung und die große Community macht Magento als Shopsystem derzeit sehr beliebt. Deshalb sind auch die Magento Entwickler gefragt. Wenn Magento Programmierer gesucht sind, dann vor allem in den großen Städten Deutschlands. Dort befinden sich jedoch nicht immer die passenden Kandidaten.

Wie hoch ist das Magento Entwickler Gehalt?

Bei der Höhe des Gehalts für Magento 2 Programmierer kommt es auf verschiedene Faktoren an. Die Branche, das Land, der Kenntnisstand und die Berufserfahrung sind wichtige Faktoren, die die Kosten für Unternehmer beeinflussen. Die Branche lässt sich dabei für Firmen nicht auswählen, da die Kernkompetenzen festgelegt sind. Auch die Fähigkeiten, das Wissen und die Berufserfahrungen des Programmierers sollten für das Projekt ausreichend sein. Diese Faktoren können also nicht beeinflusst werden, da es ansonsten zu schlechten Ergebnissen bei der Magento Entwicklung kommt. Viel besser ist es, die Globalisierung für sich zu nutzen. Schauen wir uns die Gehälter in unterschiedlichen Ländern an.

In den USA sind die Gehälter wie bei den meisten Jobs in der Softwarebranche am höchsten. Dies liegt einerseits an den allgemein höheren Lebenshaltungskosten, andererseits ist der Bedarf an Entwickler aufgrund der vielen Startup Unternehmen deutlich höher. Unternehmen müssen für Softwareentwickler in den USA im Schnitt fast 100.000€ pro Jahr zahlen. Da die Mitarbeiter leicht einen anderen Arbeitgeber finden, lassen sich diese Gehälter kaum verhandeln.

In der Schweiz liegt das Gehalt ebenfalls sehr hoch. Verwandte Berufe wie PHP-Entwickler oder JavaScript Programmierer erhalten in dem kleinen Land bis zu 5.300€ im Monat. Doch selbst Berufseinsteiger bekommen schon 3.200€ monatlich. Und dabei handelt es sich um Mitarbeiter mit geringem Kenntnisstand oder ohne umfangreiches Wissen. Selbst ein Magento Developer in Zürich kann dieses Gehalt mit Leichtigkeit erhalten.

In Österreich liegen die Gehälter in Mitteleuropa im Mittelfeld. Softwareentwickler mit Spezialisierung auf die PHP-Entwicklung, was eine Grundvoraussetzung für Magento-Shops ist, erhalten im Schnitt 37.000€ im Jahr. Spitzenverdiener können sogar Gehälter von 71.000€ pro Jahr erreichen. Manche Angaben liegen bei nur 18.000€ jährlich, was an einem geringen Kenntnisstand oder der „falschen“ Branche liegen kann. In Deutschland liegt der Magento Programmierer Stundensatz etwas höher, nämlich bei ungefähr 55€. Ein Magento Programmierer in Hamburg verdient möglicherweise auch weniger als ein Magento Entwickler in Frankfurt.

Auch in Großbritannien liegen die Gehälter nicht viel höher. Da es dabei gerade für deutschsprachige Unternehmer auch zu Währungsschwankungen kommen kann, sollte hier besondere Vorsicht vorherrschen. Die Gehälter eines Softwareentwickler, der Magento-Shops aufsetzen kann, liegt im Durchschnitt bei knapp 45.000€ im Jahr.

Durch die hohen Kosten scheuen viele Unternehmer den Start in das Onlinegeschäft mit einem Magento-Shop. Die dann verwendeten Lösungen sind dabei meist nicht ausreichend und führen zu Frust und schlechten Ergebnissen. Doch gerade Magento Onlineshops können massive Umsatzsteigerungen und Steigerungen des Gewinns ermöglichen. Deshalb sollten Unternehmer die Gehälter in Niedriglohnländern wie der Ukraine im Blick haben.

Ein Magento Softwareentwickler verdient dort aufgrund der niedrigen Lebenshaltungskosten 24.000 USD im Jahr, das sind nur knapp 20.000 €. Selbst hochintelligente Entwickler mit jahrelanger Berufserfahrung, breitem Wissen und vielfältigen Kenntnissen werden von Unternehmen schon für 46.000 USD im Jahr eingestellt. Diese Möglichkeit der Kostenreduzierung wird derzeit von vielen Firmen genutzt. Wie das geht erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Damit Sie die Werte besser vergleichen können, haben wir für Sie eine Übersicht erstellt. Es sind die Gehälter in Bezug auf die einzelnen Länder enthalten. Dabei handelt es sich um Jahresgehälter in Euro.

magento entwickler gehalt

Magento Entwickler Einstellen

Wenn Magento Entwickler gesucht sind, dann haben Unternehmen mehrere Möglichkeiten. Nehmen wir an, dass eine Firma Magento Entwickler in Köln sucht. Dann können Werbeanzeigen geschaltet werden, Partner bei Suche beteiligt werden oder Magento Programmierer werden aufgrund der lokalen Bekanntheit auf das Unternehmen aufmerksam. Wenn Firmen Magento Entwickler einstellen und dabei vor Ort suchen besteht immer das Risiko, dass keine geeigneten Kandidaten gefunden werden. So kann entweder der Kenntnisstand nicht ausreichend sein oder die Verfügbarkeit ist nicht gegeben.

Um dies zu umgehen, nutzen viele Firmen mittlerweile die Möglichkeiten der globalisierten Welt. So können einzelne Entwickler, Freelancer oder ganze Teams in einem beliebigen Land eingestellt werden, ohne dass diese dann vor Ort arbeiten. Die Vorteile sind neben der erleichterten Suche auch die Kosten, Flexibilität und Arbeitseinstellung.

Wenn Magento Programmierer gesucht sind und diese zum Beispiel in der Ukraine eingestellt werden, dann müssen Unternehmen nur die lokalen Löhne zahlen. Wie der Vergleich gezeigt hat sind diese weitaus niedriger als in Mitteleuropa. Damit werden Personalkosten eingespart. Da sich die Mitarbeiter nicht am Unternehmensstandort befinden müssen auch keine Kosten für Miete, Büroausstattung oder Hausmeister aufgewendet werden.

Da die Anzahl der potentiellen Kandidaten massiv erhöht wird, können Magento Entwickler sehr viel schneller gefunden werden. Die neuen Mitarbeiter besitzen dann vielleicht sogar mehr Wissen und kennen andere Technologien als lokale Entwickler. Das wirkt sich stark auf die Arbeitsergebnisse aus, diese sind laut Erfahrungen besser.

Mit dedizierten remote Teams können Unternehmen einfach Magento Entwickler einstellen oder ihr persönliches Team aus Magento Entwicklern zusammenstellen. Bei Bedarf lassen sich Mitarbeiter hinzufügen oder aus dem Team entfernen. Diese Flexibilität besteht nur, wenn die zuständige Agentur genügend Experten vorhält und auf einen großen Talentpool zugreifen kann. Da das remote Team nur für einen Auftraggeber arbeitet, haben diese stets die volle Kontrolle. Durch die direkte Leitung können Aufgaben perfekt umgesetzt werden. Dabei hilft die Kommunikation auf unterschiedlichen Wegen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass remote Teams meist mit einer anderen Einstellung an die Aufgaben herangehen. So sind diese meist motivierter, da das Feedback jedes Klienten entscheidend ist. Außerdem handelt es sich bei den Projekten um sich ständig wechselnde Aufgaben womit Eintönigkeit und Langeweile verhindert wird. Die remote Magento Entwickler können so bei jeder Aufgabe neue Dinge erlernen und bilden sich somit ständig fort.

Diese Vorteile lassen sich jedoch nur anwenden, wenn die gebuchte Agentur zuverlässig arbeitet. Welche Vorteile Sie bei der Beauftragung von Mobilunity erhalten erfahren Sie im nächsten Kapitel.

stellen sie magento entwickler

Mobilunity Findet Den Perfekten Magento Entwickler

Wir von Mobilunity haben uns auf die Bereitstellung von dedizierten remote Teams spezialisiert. Dadurch wurden alle Prozesse zur Einstellung von neuen Mitarbeitern, Betreuung der Kunden und nicht zuletzt der erfolgreichen Fertigstellung von Projekten optimiert. Damit bieten wir nicht nur die besten Teams und Entwickler, sondern können auch die Preise niedrig halten. Durch diese Vorgehensweise können sich unsere Kunden ganz auf ihre Kernkompetenzen fokussieren. Die eingesparten Finanzmittel lassen sich so zur Verbesserung der eigenen Produkte nutzen.

Unsere Kunden schätzen unseren Service, da wir auf einen extrem großen Talentpool zurückgreifen können. Damit bieten wir jederzeit nur die besten Experten an. Diese sind in ihrer Disziplin stets gut ausgebildet, sprechen gutes Englisch und erledigen alle Aufgaben zuverlässig und mit Hinblick auf den Kundenerfolg.

Wir als Service Dienstleister unterstützen Sie nicht nur bei der Bereitstellung des Teams, sondern stehen auch bei der späteren Kommunikation und allen anderen Fragen hilfreich zur Seite. Sind auch bei Ihnen Magento Entwickler gesucht?

Lassen Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail, Telefon oder Kontaktformular zukommen. Schon nach zwei Wochen stellen wir Ihnen unsere Zusammenstellung Ihres neuen Teams vor.

Request a quote

  • Afghanistan +93
  • Albania +355
  • Algeria +213
  • American Samoa +1684
  • Andorra +376
  • Angola +244
  • Anguilla +1264
  • Antarctica +672
  • Antigua And Barbuda +1268
  • Argentina +54
  • Armenia +374
  • Aruba +297
  • Australia +61
  • Austria +43
  • Azerbaijan +994
  • Bahamas +1242
  • Bahrain +973
  • Bangladesh +880
  • Barbados +1246
  • Belarus +375
  • Belgium +32
  • Belize +501
  • Benin +229
  • Bermuda +1441
  • Bhutan +975
  • Bolivia +591
  • Bosnia And Herzegovina +387
  • Botswana +267
  • Brazil +55
  • Brunei Darussalam +673
  • Bulgaria +359
  • Burkina Faso +226
  • Burundi +257
  • Cambodia +855
  • Cameroon +237
  • Canada +1
  • Cape Verde +238
  • Cayman Islands +1345
  • Central African Republic +236
  • Chad +235
  • Chile +56
  • China +86
  • Christmas Island +61
  • Cocos (keeling) Islands +61
  • Colombia +57
  • Comoros +269
  • Congo +242
  • Congo, The Democratic Republic Of The +243
  • Cook Islands +682
  • Costa Rica +506
  • Cote D Ivoire +225
  • Croatia +385
  • Cuba +53
  • Cyprus +357
  • Czech Republic +420
  • Denmark +45
  • Djibouti +253
  • Dominica +1767
  • Dominican Republic +1809
  • Ecuador +593
  • Egypt +20
  • El Salvador +503
  • Equatorial Guinea +240
  • Eritrea +291
  • Estonia +372
  • Ethiopia +251
  • Falkland Islands (malvinas) +500
  • Faroe Islands +298
  • Fiji +679
  • Finland +358
  • France +33
  • French Polynesia +689
  • Gabon +241
  • Gambia +220
  • Georgia +995
  • Germany +49
  • Ghana +233
  • Gibraltar +350
  • Greece +30
  • Greenland +299
  • Grenada +1473
  • Guam +1671
  • Guatemala +502
  • Guinea +224
  • Guinea-bissau +245
  • Guyana +592
  • Haiti +509
  • Holy See (vatican City State) +39
  • Honduras +504
  • Hong Kong +852
  • Hungary +36
  • Iceland +354
  • India +91
  • Indonesia +62
  • Iran, Islamic Republic Of +98
  • Iraq +964
  • Ireland +353
  • Isle Of Man +44
  • Israel +972
  • Italy +39
  • Jamaica +1876
  • Japan +81
  • Jordan +962
  • Kazakstan +7
  • Kenya +254
  • Kiribati +686
  • Korea Democratic Peoples Republic Of +850
  • Korea Republic Of +82
  • Kosovo +381
  • Kuwait +965
  • Kyrgyzstan +996
  • Lao Peoples Democratic Republic +856
  • Latvia +371
  • Lebanon +961
  • Lesotho +266
  • Liberia +231
  • Libyan Arab Jamahiriya +218
  • Liechtenstein +423
  • Lithuania +370
  • Luxembourg +352
  • Macau +853
  • Macedonia, The Former Yugoslav Republic Of +389
  • Madagascar +261
  • Malawi +265
  • Malaysia +60
  • Maldives +960
  • Mali +223
  • Malta +356
  • Marshall Islands +692
  • Mauritania +222
  • Mauritius +230
  • Mayotte +262
  • Mexico +52
  • Micronesia, Federated States Of +691
  • Moldova, Republic Of +373
  • Monaco +377
  • Mongolia +976
  • Montenegro +382
  • Montserrat +1664
  • Morocco +212
  • Mozambique +258
  • Myanmar +95
  • Namibia +264
  • Nauru +674
  • Nepal +977
  • Netherlands +31
  • Netherlands Antilles +599
  • New Caledonia +687
  • New Zealand +64
  • Nicaragua +505
  • Niger +227
  • Nigeria +234
  • Niue +683
  • Northern Mariana Islands +1670
  • Norway +47
  • Oman +968
  • Pakistan +92
  • Palau +680
  • Panama +507
  • Papua New Guinea +675
  • Paraguay +595
  • Peru +51
  • Philippines +63
  • Pitcairn +870
  • Poland +48
  • Portugal +351
  • Puerto Rico +1
  • Qatar +974
  • Romania +40
  • Russian Federation +7
  • Rwanda +250
  • Saint Barthelemy +590
  • Saint Helena +290
  • Saint Kitts And Nevis +1869
  • Saint Lucia +1758
  • Saint Martin +1599
  • Saint Pierre And Miquelon +508
  • Saint Vincent And The Grenadines +1784
  • Samoa +685
  • San Marino +378
  • Sao Tome And Principe +239
  • Saudi Arabia +966
  • Senegal +221
  • Serbia +381
  • Seychelles +248
  • Sierra Leone +232
  • Singapore +65
  • Slovakia +421
  • Slovenia +386
  • Solomon Islands +677
  • Somalia +252
  • South Africa +27
  • Spain +34
  • Sri Lanka +94
  • Sudan +249
  • Suriname +597
  • Swaziland +268
  • Sweden +46
  • Switzerland +41
  • Syrian Arab Republic +963
  • Taiwan, Province Of China +886
  • Tajikistan +992
  • Tanzania, United Republic Of +255
  • Thailand +66
  • Timor-leste +670
  • Togo +228
  • Tokelau +690
  • Tonga +676
  • Trinidad And Tobago +1868
  • Tunisia +216
  • Turkey +90
  • Turkmenistan +993
  • Turks And Caicos Islands +1649
  • Tuvalu +688
  • Uganda +256
  • Ukraine +380
  • United Arab Emirates +971
  • United Kingdom +44
  • United States +1
  • Uruguay +598
  • Uzbekistan +998
  • Vanuatu +678
  • Venezuela +58
  • Viet Nam +84
  • Virgin Islands, British +1284
  • Virgin Islands, U.s. +1340
  • Wallis And Futuna +681
  • Yemen +967
  • Zambia +260
  • Zimbabwe +263

Datei anhängen (maximale Größe der Datei 5MB; erlaubte Erweiterungen: doc, txt, pdf, docx)

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Contact us Request a Quote

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

  • Afghanistan +93
  • Albania +355
  • Algeria +213
  • American Samoa +1684
  • Andorra +376
  • Angola +244
  • Anguilla +1264
  • Antarctica +672
  • Antigua And Barbuda +1268
  • Argentina +54
  • Armenia +374
  • Aruba +297
  • Australia +61
  • Austria +43
  • Azerbaijan +994
  • Bahamas +1242
  • Bahrain +973
  • Bangladesh +880
  • Barbados +1246
  • Belarus +375
  • Belgium +32
  • Belize +501
  • Benin +229
  • Bermuda +1441
  • Bhutan +975
  • Bolivia +591
  • Bosnia And Herzegovina +387
  • Botswana +267
  • Brazil +55
  • Brunei Darussalam +673
  • Bulgaria +359
  • Burkina Faso +226
  • Burundi +257
  • Cambodia +855
  • Cameroon +237
  • Canada +1
  • Cape Verde +238
  • Cayman Islands +1345
  • Central African Republic +236
  • Chad +235
  • Chile +56
  • China +86
  • Christmas Island +61
  • Cocos (keeling) Islands +61
  • Colombia +57
  • Comoros +269
  • Congo +242
  • Congo, The Democratic Republic Of The +243
  • Cook Islands +682
  • Costa Rica +506
  • Cote D Ivoire +225
  • Croatia +385
  • Cuba +53
  • Cyprus +357
  • Czech Republic +420
  • Denmark +45
  • Djibouti +253
  • Dominica +1767
  • Dominican Republic +1809
  • Ecuador +593
  • Egypt +20
  • El Salvador +503
  • Equatorial Guinea +240
  • Eritrea +291
  • Estonia +372
  • Ethiopia +251
  • Falkland Islands (malvinas) +500
  • Faroe Islands +298
  • Fiji +679
  • Finland +358
  • France +33
  • French Polynesia +689
  • Gabon +241
  • Gambia +220
  • Georgia +995
  • Germany +49
  • Ghana +233
  • Gibraltar +350
  • Greece +30
  • Greenland +299
  • Grenada +1473
  • Guam +1671
  • Guatemala +502
  • Guinea +224
  • Guinea-bissau +245
  • Guyana +592
  • Haiti +509
  • Holy See (vatican City State) +39
  • Honduras +504
  • Hong Kong +852
  • Hungary +36
  • Iceland +354
  • India +91
  • Indonesia +62
  • Iran, Islamic Republic Of +98
  • Iraq +964
  • Ireland +353
  • Isle Of Man +44
  • Israel +972
  • Italy +39
  • Jamaica +1876
  • Japan +81
  • Jordan +962
  • Kazakstan +7
  • Kenya +254
  • Kiribati +686
  • Korea Democratic Peoples Republic Of +850
  • Korea Republic Of +82
  • Kosovo +381
  • Kuwait +965
  • Kyrgyzstan +996
  • Lao Peoples Democratic Republic +856
  • Latvia +371
  • Lebanon +961
  • Lesotho +266
  • Liberia +231
  • Libyan Arab Jamahiriya +218
  • Liechtenstein +423
  • Lithuania +370
  • Luxembourg +352
  • Macau +853
  • Macedonia, The Former Yugoslav Republic Of +389
  • Madagascar +261
  • Malawi +265
  • Malaysia +60
  • Maldives +960
  • Mali +223
  • Malta +356
  • Marshall Islands +692
  • Mauritania +222
  • Mauritius +230
  • Mayotte +262
  • Mexico +52
  • Micronesia, Federated States Of +691
  • Moldova, Republic Of +373
  • Monaco +377
  • Mongolia +976
  • Montenegro +382
  • Montserrat +1664
  • Morocco +212
  • Mozambique +258
  • Myanmar +95
  • Namibia +264
  • Nauru +674
  • Nepal +977
  • Netherlands +31
  • Netherlands Antilles +599
  • New Caledonia +687
  • New Zealand +64
  • Nicaragua +505
  • Niger +227
  • Nigeria +234
  • Niue +683
  • Northern Mariana Islands +1670
  • Norway +47
  • Oman +968
  • Pakistan +92
  • Palau +680
  • Panama +507
  • Papua New Guinea +675
  • Paraguay +595
  • Peru +51
  • Philippines +63
  • Pitcairn +870
  • Poland +48
  • Portugal +351
  • Puerto Rico +1
  • Qatar +974
  • Romania +40
  • Russian Federation +7
  • Rwanda +250
  • Saint Barthelemy +590
  • Saint Helena +290
  • Saint Kitts And Nevis +1869
  • Saint Lucia +1758
  • Saint Martin +1599
  • Saint Pierre And Miquelon +508
  • Saint Vincent And The Grenadines +1784
  • Samoa +685
  • San Marino +378
  • Sao Tome And Principe +239
  • Saudi Arabia +966
  • Senegal +221
  • Serbia +381
  • Seychelles +248
  • Sierra Leone +232
  • Singapore +65
  • Slovakia +421
  • Slovenia +386
  • Solomon Islands +677
  • Somalia +252
  • South Africa +27
  • Spain +34
  • Sri Lanka +94
  • Sudan +249
  • Suriname +597
  • Swaziland +268
  • Sweden +46
  • Switzerland +41
  • Syrian Arab Republic +963
  • Taiwan, Province Of China +886
  • Tajikistan +992
  • Tanzania, United Republic Of +255
  • Thailand +66
  • Timor-leste +670
  • Togo +228
  • Tokelau +690
  • Tonga +676
  • Trinidad And Tobago +1868
  • Tunisia +216
  • Turkey +90
  • Turkmenistan +993
  • Turks And Caicos Islands +1649
  • Tuvalu +688
  • Uganda +256
  • Ukraine +380
  • United Arab Emirates +971
  • United Kingdom +44
  • United States +1
  • Uruguay +598
  • Uzbekistan +998
  • Vanuatu +678
  • Venezuela +58
  • Viet Nam +84
  • Virgin Islands, British +1284
  • Virgin Islands, U.s. +1340
  • Wallis And Futuna +681
  • Yemen +967
  • Zambia +260
  • Zimbabwe +263

Datei anhängen

(maximale Größe der Datei 5MB; erlaubte Erweiterungen: doc, txt, pdf, docx)

NEWSLETTER ABONNIEREN

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

IHRE FRAGE

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Sorry, this page isn't quite ready yet

redirecting to the old site

5

Mobilunity

cannot account for customer alterations, as the site may reflect changes made after the project was completed.

5