Loading...

App Programmierer gesucht: So finden Sie iOS und Android Entwickler für Ihr App

Jedes Unternehmen bietet heute für die Kunden eine entsprechende mobile App an, für jede gewünschte Funktion gibt es eine App und jeder Besitzer eines Smartphones hat mindestens 5 Apps installiert, 30% sogar zwischen 10 und 20 und mehr als 16% mehr als 31 Anwendungen. Mobile Anwendungen scheinen immer beliebter zu werden und können immer mehr Funktionen abdecken. Deshalb sollten auch Sie darüber nachdenken, einen bewährten Nearshore-Anbieter zu finden und eine entsprechende App für Ihr Unternehmen zu entwickeln, die einen Mehrwert für Ihre Kunden liefert. Doch muss für jedes Betriebssystem eine entsprechende App programmiert werden?

Native vs. Hybrid App

Eine native App ist eine Anwendung, die durch mobile Entwickler speziell für ein Betriebssystem entwickelt wurde. Dafür werden dann entsprechende iOS Entwickler gesucht, die für das mobile Betriebssystem von Apple Programme erstellen können. Dafür wird die Programmiersprache SWIFT verwendet. Für Android werden natürlich Java Android Entwickler gesucht. Nachdem die Anwendung für das jeweilige System entwickelt wurde, muss auch die Wartung und Weiterentwicklung immer für jede App (IOS, Android, Windows Phone etc.) erfolgen. Die native Entwicklung ist die beste Möglichkeit, alle Funktionen des Betriebssystems zu nutzen und eine App mit hoher Performance zu erstellen.

Eine andere Möglichkeit ist die mobile Entwicklung in Form der Native App Entwicklung. Dabei wird nur ein Grundgerüst speziell an die unterschiedlichen Betriebssysteme angepasst, die eigentliche App mit allen Funktionen wird im Hintergrund als Webapp ausgeführt. Dies ist im Grunde nur eine Website, die als App dargestellt wird und weitere native Funktionen des Betriebssystems integriert. Das ist auch der Unterschied zwischen einer native vs. Web App. Web Apps lassen sich nur im Browser aufrufen und können in der Regel nicht auf integrierte Funktionen des Systems zugreifen, wozu beispielsweise der Fingerabdrucksensor oder die Kamera gehören.

App Entwickler gesucht

Die iOS Entwicklung und Programmierung verlangt weitgehende Kenntnisse in der Programmiersprache SWIFT. Zusätzlich ist grundlegendes Wissen über Design und Menüführung innerhalb der App von großem Vorteil. Gleiches gilt für die native Programmierung für Android. Insgesamt werden App Programmierer gesucht, welche sogar Fähigkeiten in iOS und für Android aufweisen, damit Apps, die für eine der beiden Plattformen entwickelt wurden, auch auf die jeweils andere übertragen werden kann.

Programmierer für hybride Apps sollten ebenfalls Kenntnisse für iOS und Android vorweisen können. Allerdings sollten diese sich auf die Entwicklung der Kernfunktionen konzentrieren und nur die Anpassungen an das jeweilige System kennen. Damit Sie die richtigen App Entwickler finden, müssen Sie sich zuvor bewusst werden, welche der Möglichkeiten zur Umsetzung Ihrer App-Idee die passende für Sie ist.

Android Entwickler Gehalt

Die Gehälter der mobile Entwickler unterscheidet sich je nach Betriebssystem, Erfahrung und danach, in welchem Land diese ansässig sind. Laut Payscale liegen in der Region DACH die Gehälter für Android Programmierer zwischen €45.000 und €65.000. Spezialisten können auch deutlich mehr verdienen, liegen jedoch außerhalb des Durchschnitts.

Im Detail verdient ein Android Entwickler in der Schweiz am meisten. Hier sind es durchschnittlich 80.000 CHF, also 74.500 € pro Jahr. Diese Gehälter sind fast so hoch wie in den USA, dort zahlen Unternehmen 76.200 € im Durchschnitt. Doch gleichzeitig sind in diesen Ländern auch die Kosten für die tägliche Versorgung am höchsten.

Für App Entwickler Deutschland bezahlen Unternehmen ungefähr 50.500 € pro Jahr, wenn sie eine Anwendung für Android erstellen lassen möchten. Diese Kosten werden durch Sozialabgaben und Steuern um 30 % erhöht. App Entwickler München verdienen dabei mehr als App Entwickler Berlin. Die Gehaltsunterschiede in den einzelnen Städten spiegeln die Lebenshaltungskosten wider.

In Österreich erhalten Entwickler für Android Apps ein geringeres Gehalt. Hier sind es 44.000 € jährlich. Allerdings ist der Unterschied zwischen einzelnen Städten nicht sehr hoch.

Der Verdienst in der Ukraine liegt bei rund 11.000 € pro Jahr. Damit verdienen Android Entwickler in dem osteuropäischen Staat am wenigsten. Allerdings sind die monatlichen Ausgaben der Menschen in der Ukraine geringer.

iOS Entwickler Gehalt

Für iOS liegen die durchschnittlichen Gehälter etwas höher, da sich Apps auf dieser Plattform leichter und schneller monetarisieren lassen. Das liegt einerseits an der höheren Kaufkraft der iOS-Nutzer als auch an dem Kaufverhalten der Nutzer, die schneller bereit dazu sind, Geld für Anwendungen auszugeben. Die Gehälter liegen dabei für Anfänger bei rund €48.000 in Deutschland und fast €85.000 in der Schweiz.

Deutschsprachige Apple Developer kosten in Österreich am wenigsten. So verdient ein iPhone Entwickler 48.000 € pro Jahr und liegt damit unter Deutschland und der Schweiz.

Deutsche Unternehmen zahlen Gehälter von ungefähr 49.000 € im Jahr. In der Schweiz sind es 93.000 CHF, was 86.600 € entspricht.

iOS Entwickler in der Ukraine verdienen monatlich 770 €, also weniger als 10.000 € jährlich. Dies ist für Unternehmen die günstigste Variante. Passende Entwickler können durch eigene Recherche oder durch Zusammenarbeit mit einem IT-Provider gefunden werden. Diese können meist Mitarbeiter mit Kenntnissen in Englisch und Deutsch zur Verfügung stellen.

Gehaltsunterschiede

Neben dem Einstellungsort und dem Unternehmenssitz hängt das Gehalt von weiteren Faktoren ab. Android App Entwickler und Programmierer für iOS erhalten Gehälter, die durch ihre persönlichen Fähigkeiten beeinflusst werden. Produktive Mitarbeiter, die vielseitig einsetzbar sind, verdienen mehr als unerfahrene Berufseinsteiger.

Ein wichtiger Aspekt für das Gehalt ist der Studienabschluss. Wenn Entwickler noch wenig Berufserfahrung besitzen, erhalten Master-Absolventen ein Gehalt, dass bei einer Ausbildung erst nach mehr als drei Jahren gezahlt wird. Auch wenn der Abschluss einer fachlichen Ausbildung zu mehr Praxiserfahrung führt, werden Absolventen einer Universität besser entlohnt. In der Regel können Programmierer mit Bachelor- oder Masterabschluss komplexere Aufgaben lösen und selbstständiger arbeiten.

Nachdem Programmierer einige Jahre in ihrem Beruf gearbeitet haben, steigt das jährliche Gehalt an. Nach acht Jahren im Job erhalten Entwickler im Durchschnitt 50 % mehr. Das hängt zusätzlich von besuchten Weiterbildungen und der Spezialisierung ab. Full-Stack-Entwickler erhalten in der Regel das höchste Gehalt, da sie für viele Aufgaben eingesetzt werden können oder die Teamleitung übernehmen.

Die Gehälter für Softwareentwickler sind auch von der jeweiligen Branche abhängig. In traditionell hoch-bezahlten Bereichen verdienen deshalb Programmierer mehr. Dazu gehören Banken, Medizin und Maschinenbau. Am wenigsten erhalten Programmierer in der Werbebranche.

Die Unternehmensgröße entscheidet oft über die Höhe des Gehalts. iPhone Entwickler in Großunternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern erhalten in Deutschland fast 1.000€ mehr im Monat. Dies liegt einerseits an den höheren Margen, die große Firmen verdienen, andererseits müssen Entwickler in großen Teams koordiniert arbeiten und selbstständig handeln.

Unternehmen sollten bei der Rekrutierung von einem App Entwickler Deutschland beachten, das dieser alle Anforderungen erfüllt. Für manche Projekte kann ein Berufseinsteiger geeignet sein, da sich dieser gut auf die gegebenen Umstände einstellen kann. Gleichzeitig fallen für diesen Android App Entwickler nur geringe Kosten an. Ist Erfahrung in einer bestimmten Software erforderlich, müssen Unternehmen höhere Gehälter zahlen. Trotzdem können die Gesamtkosten niedriger sein, da Projekte schneller abgeschlossen werden. Für die Kombination aus gut ausgebildeten App Entwicklern und geringen Kosten bietet sich die Rekrutierung in anderen Ländern an.

Gehälter für die mobile Entwicklung sparen durch Application Outsourcing?

Sie können die hohen Gehälter der Entwickler in Österreich, Deutschland und der Schweiz massiv senken, wenn Sie auf Application Outsourcing setzen. Das bedeutet, Sie stellen Entwickler nicht mehr in Ihrem Heimatland an, sondern nutzen die Vorteile von Geo-Arbitrage. Dazu suchen Sie sich einfach die richtigen App Programmierer in einem Land, das qualitativ die gleichen Leistungen bietet, jedoch ein signifikant niedrigeres Lohnniveau aufweist. Dabei ist in Europa vorrangig die Ukraine gefragt. In der Ukraine finden Sie Spezialisten für Android und iOS, die Gehälter liegen jedoch weit unter denen in Deutschland oder der Schweiz. Laut PayScale verdient der durchschnittliche iOS Entwickler also folgende Summe:

  • €48.500 – Deutschland
  • €85.000 – Schweiz
  • €40.000 – Österreich

Das durchschnittliche Gehalt eines erfahrenen App Entwicklers liegt in der Ukraine bei rund €1.500 pro Monat, was weniger als die Hälfte eines vergleichbaren Spezialisten in anderen Regionen entspricht.

Gerade in der nativen App Entwicklung können Programmierer aus der Ukraine punkten. Durch weitreichendes Wissen in den Bereichen Android & iOS, der insgesamt modernen Gesellschaft und der Konzentration auf neue Technologien in den Universitäten liefern ukrainische Programmierer qualitativ hochwertige Ergebnisse ab.

Outsourcing in die Ukraine, so klappt es

Wichtig für ein erfolgreiches Outsourcing der App Entwicklung ist der richtige Partner in der Ukraine. Sie sollten nur die besten Programmierer einstellen, die sehr gutes Englisch oder deutsch sprechen, die geforderten Fähigkeiten besitzen und zuverlässig, sowie zügig arbeiten. Deshalb sollten Sie folgende Aspekte bei der Auswahl Ihres remote Teams unbedingt berücksichtigen.

  • Das Team an einem Ort

Wie in diesem Artikel bereits ausführlich dargestellt, sollte Ihr Team an einem Ort seinen festen Sitz haben. Nur so können alle Teilnehmer an einem Strang ziehen und die Entwicklung der App für iOS oder Android erfolgreich abschließen. Außerdem lassen sich Meetings wesentlich einfacher und persönlich gestalten.

  • Gute Sprachkenntnisse

Die Programmierer sollten gute Sprachkenntnisse in Englisch oder noch besser in Deutsch aufweisen. Unsere remote App Entwickler bieten Ihnen englische Sprachkenntnisse auf hohem Niveau und die meisten von ihnen auch deutsch. Das vereinfacht die Kommunikation enorm und sorgt dafür, dass Anweisungen von Ihnen ohne Probleme verstanden werden und damit auch korrekt ausgeführt werden können.

  • Spezialisten für Android oder iOS

Die jeweiligen Entwickler sollten sich möglichst auf eine der beiden Systeme spezialisieren. Wir können Ihnen ein remote Team zusammenstellen, das gleichermaßen Programmierer für die iOS Entwicklung und Android Programmierer zusammenarbeiten lässt. So können Sie für jedes gewünschte System die qualitativ beste App entwickeln lassen.

Remote App Entwicklung perfekt für Startups?

Gerade junge Unternehmen konzentrieren sich oftmals auf den Technologiesektor und benötigen dazu in jedem Fall eine App für alle gängigen mobilen Betriebssysteme wie Android und iOS. Doch gerade solchen Unternehmen fehlt es entweder an den finanziellen Möglichkeiten zur Einstellung hochbezahlter Programmierer oder sie können die Umsetzung nicht rechtzeitig mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen bewerkstelligen. Das führt dazu, dass viele Anwendungen nicht richtig funktionieren, niemals fertiggestellt werden oder nicht alle gewünschten Funktionen beinhalten.

Genau in diesen Fällen kann ein remote Developer Team in der Ukraine die perfekte Basis darstellen, um die Entwicklung einer mobilen App für junge Unternehmen durchzuführen. Startups können mit dem eigenen remote Team nicht nur die Kosten um mehr als 50% senken, sondern erhalten ihre App auch in kurzer Zeit und dass bei einer höheren Qualität. Mit unseren remote App Entwicklern können Sie sicher sein, dass Ihr Startup Unternehmen einen echten Mehrwert für Ihre Kunden generieren kann, wenn Sie eine moderne und funktionierende App entwickeln lassen.

Stellen Sie sich Ihr remote Team zur App-Entwicklung zusammen

Wir von Mobilunity sind der #1 Partner in der Ukraine, wenn es um remote App Programmierer geht. Unsere Entwickler liefern Ihnen die höchste Qualität zu niedrigen Kosten. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf der Funktionalität Ihrer App, sondern auch bei der schnellen Umsetzung Ihre Wünsche.

Senden Sie uns einfach eine Anfrage und innerhalb von zwei Wochen präsentieren wir Ihnen unsere Auswahl der mobilen Entwickler für Ihr Projekt. Sobald Sie dies genehmigen, kann Ihr Projekt starten und Sie erhalten die ersten Berichte schon nach kurzer Zeit. Sie werden schnell merken, dass unsere Entwickler absolut selbstständig arbeiten und Sie werden über die schnellen Fortschritte Ihre App staunen, so dass Sie schon bald eine erste Version auf Ihrem Smartphone testen können. Oder bevorzugen Sie die Programmierung einer hybriden App? Auch dafür können wir Ihnen unsere Spezialisten zur Verfügung stellen.

Brauchen Sie eine native App zu erstellen oder dringend für Ihr Projekt einen App Entwickler zu finden? Senden Sie uns eine Nachricht!

 

 

Request a quote

  • Afghanistan +93
  • Albania +355
  • Algeria +213
  • American Samoa +1684
  • Andorra +376
  • Angola +244
  • Anguilla +1264
  • Antarctica +672
  • Antigua And Barbuda +1268
  • Argentina +54
  • Armenia +374
  • Aruba +297
  • Australia +61
  • Austria +43
  • Azerbaijan +994
  • Bahamas +1242
  • Bahrain +973
  • Bangladesh +880
  • Barbados +1246
  • Belarus +375
  • Belgium +32
  • Belize +501
  • Benin +229
  • Bermuda +1441
  • Bhutan +975
  • Bolivia +591
  • Bosnia And Herzegovina +387
  • Botswana +267
  • Brazil +55
  • Brunei Darussalam +673
  • Bulgaria +359
  • Burkina Faso +226
  • Burundi +257
  • Cambodia +855
  • Cameroon +237
  • Canada +1
  • Cape Verde +238
  • Cayman Islands +1345
  • Central African Republic +236
  • Chad +235
  • Chile +56
  • China +86
  • Christmas Island +61
  • Cocos (keeling) Islands +61
  • Colombia +57
  • Comoros +269
  • Congo +242
  • Congo, The Democratic Republic Of The +243
  • Cook Islands +682
  • Costa Rica +506
  • Cote D Ivoire +225
  • Croatia +385
  • Cuba +53
  • Cyprus +357
  • Czech Republic +420
  • Denmark +45
  • Djibouti +253
  • Dominica +1767
  • Dominican Republic +1809
  • Ecuador +593
  • Egypt +20
  • El Salvador +503
  • Equatorial Guinea +240
  • Eritrea +291
  • Estonia +372
  • Ethiopia +251
  • Falkland Islands (malvinas) +500
  • Faroe Islands +298
  • Fiji +679
  • Finland +358
  • France +33
  • French Polynesia +689
  • Gabon +241
  • Gambia +220
  • Georgia +995
  • Germany +49
  • Ghana +233
  • Gibraltar +350
  • Greece +30
  • Greenland +299
  • Grenada +1473
  • Guam +1671
  • Guatemala +502
  • Guinea +224
  • Guinea-bissau +245
  • Guyana +592
  • Haiti +509
  • Holy See (vatican City State) +39
  • Honduras +504
  • Hong Kong +852
  • Hungary +36
  • Iceland +354
  • India +91
  • Indonesia +62
  • Iran, Islamic Republic Of +98
  • Iraq +964
  • Ireland +353
  • Isle Of Man +44
  • Israel +972
  • Italy +39
  • Jamaica +1876
  • Japan +81
  • Jordan +962
  • Kazakstan +7
  • Kenya +254
  • Kiribati +686
  • Korea Democratic Peoples Republic Of +850
  • Korea Republic Of +82
  • Kosovo +381
  • Kuwait +965
  • Kyrgyzstan +996
  • Lao Peoples Democratic Republic +856
  • Latvia +371
  • Lebanon +961
  • Lesotho +266
  • Liberia +231
  • Libyan Arab Jamahiriya +218
  • Liechtenstein +423
  • Lithuania +370
  • Luxembourg +352
  • Macau +853
  • Macedonia, The Former Yugoslav Republic Of +389
  • Madagascar +261
  • Malawi +265
  • Malaysia +60
  • Maldives +960
  • Mali +223
  • Malta +356
  • Marshall Islands +692
  • Mauritania +222
  • Mauritius +230
  • Mayotte +262
  • Mexico +52
  • Micronesia, Federated States Of +691
  • Moldova, Republic Of +373
  • Monaco +377
  • Mongolia +976
  • Montenegro +382
  • Montserrat +1664
  • Morocco +212
  • Mozambique +258
  • Myanmar +95
  • Namibia +264
  • Nauru +674
  • Nepal +977
  • Netherlands +31
  • Netherlands Antilles +599
  • New Caledonia +687
  • New Zealand +64
  • Nicaragua +505
  • Niger +227
  • Nigeria +234
  • Niue +683
  • Northern Mariana Islands +1670
  • Norway +47
  • Oman +968
  • Pakistan +92
  • Palau +680
  • Panama +507
  • Papua New Guinea +675
  • Paraguay +595
  • Peru +51
  • Philippines +63
  • Pitcairn +870
  • Poland +48
  • Portugal +351
  • Puerto Rico +1
  • Qatar +974
  • Romania +40
  • Russian Federation +7
  • Rwanda +250
  • Saint Barthelemy +590
  • Saint Helena +290
  • Saint Kitts And Nevis +1869
  • Saint Lucia +1758
  • Saint Martin +1599
  • Saint Pierre And Miquelon +508
  • Saint Vincent And The Grenadines +1784
  • Samoa +685
  • San Marino +378
  • Sao Tome And Principe +239
  • Saudi Arabia +966
  • Senegal +221
  • Serbia +381
  • Seychelles +248
  • Sierra Leone +232
  • Singapore +65
  • Slovakia +421
  • Slovenia +386
  • Solomon Islands +677
  • Somalia +252
  • South Africa +27
  • Spain +34
  • Sri Lanka +94
  • Sudan +249
  • Suriname +597
  • Swaziland +268
  • Sweden +46
  • Switzerland +41
  • Syrian Arab Republic +963
  • Taiwan, Province Of China +886
  • Tajikistan +992
  • Tanzania, United Republic Of +255
  • Thailand +66
  • Timor-leste +670
  • Togo +228
  • Tokelau +690
  • Tonga +676
  • Trinidad And Tobago +1868
  • Tunisia +216
  • Turkey +90
  • Turkmenistan +993
  • Turks And Caicos Islands +1649
  • Tuvalu +688
  • Uganda +256
  • Ukraine +380
  • United Arab Emirates +971
  • United Kingdom +44
  • United States +1
  • Uruguay +598
  • Uzbekistan +998
  • Vanuatu +678
  • Venezuela +58
  • Viet Nam +84
  • Virgin Islands, British +1284
  • Virgin Islands, U.s. +1340
  • Wallis And Futuna +681
  • Yemen +967
  • Zambia +260
  • Zimbabwe +263

Datei anhängen (maximale Größe der Datei 5MB; erlaubte Erweiterungen: doc, txt, pdf, docx)

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Contact us Request a Quote

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

  • Afghanistan +93
  • Albania +355
  • Algeria +213
  • American Samoa +1684
  • Andorra +376
  • Angola +244
  • Anguilla +1264
  • Antarctica +672
  • Antigua And Barbuda +1268
  • Argentina +54
  • Armenia +374
  • Aruba +297
  • Australia +61
  • Austria +43
  • Azerbaijan +994
  • Bahamas +1242
  • Bahrain +973
  • Bangladesh +880
  • Barbados +1246
  • Belarus +375
  • Belgium +32
  • Belize +501
  • Benin +229
  • Bermuda +1441
  • Bhutan +975
  • Bolivia +591
  • Bosnia And Herzegovina +387
  • Botswana +267
  • Brazil +55
  • Brunei Darussalam +673
  • Bulgaria +359
  • Burkina Faso +226
  • Burundi +257
  • Cambodia +855
  • Cameroon +237
  • Canada +1
  • Cape Verde +238
  • Cayman Islands +1345
  • Central African Republic +236
  • Chad +235
  • Chile +56
  • China +86
  • Christmas Island +61
  • Cocos (keeling) Islands +61
  • Colombia +57
  • Comoros +269
  • Congo +242
  • Congo, The Democratic Republic Of The +243
  • Cook Islands +682
  • Costa Rica +506
  • Cote D Ivoire +225
  • Croatia +385
  • Cuba +53
  • Cyprus +357
  • Czech Republic +420
  • Denmark +45
  • Djibouti +253
  • Dominica +1767
  • Dominican Republic +1809
  • Ecuador +593
  • Egypt +20
  • El Salvador +503
  • Equatorial Guinea +240
  • Eritrea +291
  • Estonia +372
  • Ethiopia +251
  • Falkland Islands (malvinas) +500
  • Faroe Islands +298
  • Fiji +679
  • Finland +358
  • France +33
  • French Polynesia +689
  • Gabon +241
  • Gambia +220
  • Georgia +995
  • Germany +49
  • Ghana +233
  • Gibraltar +350
  • Greece +30
  • Greenland +299
  • Grenada +1473
  • Guam +1671
  • Guatemala +502
  • Guinea +224
  • Guinea-bissau +245
  • Guyana +592
  • Haiti +509
  • Holy See (vatican City State) +39
  • Honduras +504
  • Hong Kong +852
  • Hungary +36
  • Iceland +354
  • India +91
  • Indonesia +62
  • Iran, Islamic Republic Of +98
  • Iraq +964
  • Ireland +353
  • Isle Of Man +44
  • Israel +972
  • Italy +39
  • Jamaica +1876
  • Japan +81
  • Jordan +962
  • Kazakstan +7
  • Kenya +254
  • Kiribati +686
  • Korea Democratic Peoples Republic Of +850
  • Korea Republic Of +82
  • Kosovo +381
  • Kuwait +965
  • Kyrgyzstan +996
  • Lao Peoples Democratic Republic +856
  • Latvia +371
  • Lebanon +961
  • Lesotho +266
  • Liberia +231
  • Libyan Arab Jamahiriya +218
  • Liechtenstein +423
  • Lithuania +370
  • Luxembourg +352
  • Macau +853
  • Macedonia, The Former Yugoslav Republic Of +389
  • Madagascar +261
  • Malawi +265
  • Malaysia +60
  • Maldives +960
  • Mali +223
  • Malta +356
  • Marshall Islands +692
  • Mauritania +222
  • Mauritius +230
  • Mayotte +262
  • Mexico +52
  • Micronesia, Federated States Of +691
  • Moldova, Republic Of +373
  • Monaco +377
  • Mongolia +976
  • Montenegro +382
  • Montserrat +1664
  • Morocco +212
  • Mozambique +258
  • Myanmar +95
  • Namibia +264
  • Nauru +674
  • Nepal +977
  • Netherlands +31
  • Netherlands Antilles +599
  • New Caledonia +687
  • New Zealand +64
  • Nicaragua +505
  • Niger +227
  • Nigeria +234
  • Niue +683
  • Northern Mariana Islands +1670
  • Norway +47
  • Oman +968
  • Pakistan +92
  • Palau +680
  • Panama +507
  • Papua New Guinea +675
  • Paraguay +595
  • Peru +51
  • Philippines +63
  • Pitcairn +870
  • Poland +48
  • Portugal +351
  • Puerto Rico +1
  • Qatar +974
  • Romania +40
  • Russian Federation +7
  • Rwanda +250
  • Saint Barthelemy +590
  • Saint Helena +290
  • Saint Kitts And Nevis +1869
  • Saint Lucia +1758
  • Saint Martin +1599
  • Saint Pierre And Miquelon +508
  • Saint Vincent And The Grenadines +1784
  • Samoa +685
  • San Marino +378
  • Sao Tome And Principe +239
  • Saudi Arabia +966
  • Senegal +221
  • Serbia +381
  • Seychelles +248
  • Sierra Leone +232
  • Singapore +65
  • Slovakia +421
  • Slovenia +386
  • Solomon Islands +677
  • Somalia +252
  • South Africa +27
  • Spain +34
  • Sri Lanka +94
  • Sudan +249
  • Suriname +597
  • Swaziland +268
  • Sweden +46
  • Switzerland +41
  • Syrian Arab Republic +963
  • Taiwan, Province Of China +886
  • Tajikistan +992
  • Tanzania, United Republic Of +255
  • Thailand +66
  • Timor-leste +670
  • Togo +228
  • Tokelau +690
  • Tonga +676
  • Trinidad And Tobago +1868
  • Tunisia +216
  • Turkey +90
  • Turkmenistan +993
  • Turks And Caicos Islands +1649
  • Tuvalu +688
  • Uganda +256
  • Ukraine +380
  • United Arab Emirates +971
  • United Kingdom +44
  • United States +1
  • Uruguay +598
  • Uzbekistan +998
  • Vanuatu +678
  • Venezuela +58
  • Viet Nam +84
  • Virgin Islands, British +1284
  • Virgin Islands, U.s. +1340
  • Wallis And Futuna +681
  • Yemen +967
  • Zambia +260
  • Zimbabwe +263

Datei anhängen

(maximale Größe der Datei 5MB; erlaubte Erweiterungen: doc, txt, pdf, docx)

NEWSLETTER ABONNIEREN

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

IHRE FRAGE

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Sorry, this page isn't quite ready yet

redirecting to the old site

5

Mobilunity

cannot account for customer alterations, as the site may reflect changes made after the project was completed.

5