BACK
BACK
BACK
Loading...

Blog /  So wählen Sie den richtigen Outsourcing Partner: 7 Tipps

July 30, 2018 - Vladyslav

So wählen Sie den richtigen Outsourcing Partner: 7 Tipps

Der MINT-Frühjahrsreport 2018 schlägt Alarm: 486.000 Stellen in MINT Berufen seien nicht besetzt, davon mehr als 36.000 im IT-Bereich. Die Unternehmen fordern mehr Maßnahmen zur Erhöhung der Absolventenquote in diesen Bereichen.
Laut der Bitkom wird der Umsatz in der IT-Branche in diesem Jahr um 2% steigen, was zu einer erhöhten Nachfrage nach Mitarbeitern führt. Besonders drei Bereiche stechen dabei hervor: IT-Sicherheit, Cloud Computing und Internet-der-Dinge. Dafür braucht es vor allem Softwareentwickler. Doch in Deutschland möchten immer mehr Hochschulabsolventen im Bereich der IT-Beratung arbeiten. Das sind wichtige Arbeitsplätze, doch die Entwicklung von Software ist oftmals das Fundament von neuen technologischen Entwicklungen.
Zur Besetzung von offenen Stellen greifen schon jetzt einige Unternehmen auf externe Hilfe zurück. Das Outsourcing von Softwareprojekten ist ein wichtiges Instrument, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Dabei sollte jedoch nicht Blind auf einen beliebigen IT-Provider zurückgegriffen werden.

Wir haben 7 Tipps für Sie zusammengefasst, um den passenden Anbieter zu finden.

1. Bestimmung des Umfangs des Projekts und seiner Skalierbarkeit: Projekt-Outsourcing oder Nearshoring

Um sich Klarheit zu verschaffen, welche Ressourcen extern sowie intern benötigt werden, sollte der Umfang des Projekts möglichst genau erfasst werden. Dazu gehören alle Anforderungen an das Endprodukt (Funktionen, Qualitätsmerkmale, etc.), zeitliche Aspekte (Fertigstellung, Arbeitsstunden, etc.) und die Kosten. Danach können Sie entscheiden, welche Arbeiten intern erledigt werden können und welche Leistungen an externe Fachkräfte abgegeben werden sollten. Natürlich kann auch das gesamte Projekt an einen Outsourcing Partner abgegeben werden. Ein Nearshore Team kann aus einem Mitarbeiter bestehen oder ein gesamtes Projektteam abbilden.

 

Offshore Outsourcing

 

2. Festlegung einer erreichbaren Frist

Natürlich muss ein Projekt irgendwann abgeschlossen sein. Dabei ist ein frühzeitiges Ziel oftmals gewünscht, jedoch nicht realistisch. Auch hier sollten Sie wieder alle Arbeitsschritte genau kalkulieren, damit Sie eine realistische Zeiteinschätzung vornehmen können. Eine gute Lösung, um Projekte schneller abschließen zu können ist die Nutzung von Outsourcing Dienstleistungen. Damit können mehr Arbeiten parallel durchgeführt werden und die IT Outsourcing Anbieter stellen eine gleichbleibend hohe Qualität sicher. Die Offshore Softwareentwicklung spielt dabei eine besondere Rolle, denn diese eignet sich perfekt, um viele Funktionen eines Produkts gleichzeitig zu entwickeln.

3. Outsourcing Kosten: Festsetzung eines realistischen Budgets

Ein wichtiger Aspekt eines jeden Projekts sind die Kosten. Zur Abschätzung der realistischen Kosten sollten alle Arbeitsschritte genau kalkuliert werden. Dabei kann schon ein Vergleich zwischen Outsourcing Firmen stattfinden. Entweder können Sie bestimmte Prozesse intern bearbeiten oder aber Outsourcing Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Diese Outsourcing Kosten können in zwei verschiedenen Berechnungen verglichen werden. So erlangen Sie Klarheit, ob sich ein Nearshore Team in Bezug zur Vermeidung von zusätzlichen Kosten lohnt.

 

Outsourcing Kosten

 

4. Auflistung und Analyse des IT Outsourcing Anbieters

Grobauswahl und erste Bewertung: Einzel- oder Generalanbieter?
Jedes große Projekt bezieht verschiedene Dienstleistungen von externen Firmen. Dabei gibt es unterschiedliche Formen des Outsourcing. Sie können ganze Projekte extern bearbeiten lassen, Teilaufgaben auslagern oder ganz konkrete Handlungen an Fremdfirmen abgeben. Ein Nearshore Team ist etwas grundlegend anderes als die allgemeine offshore Softwareentwicklung. Deshalb sollten Sie alle Formen des Outsourcing mit den verschiedenen Outsourcing Unternehmen auflisten, analysieren und vergleichen. Dazu bietet sich eine Grobauswahl an. Anhand dessen können Sie dann eine erste Bewertung erstellen. Je nach Anwendung können Sie Arbeiten an einen Einzelanbieter oder einen Generalanbieter auslagern. Bei speziellen Lösungen bietet sich ein Spezialist sicher an. Für allgemeine Outsourcing Lösungen sind aber auch IT Outsourcing Anbieter interessant, die eine breite Produktpalette anbieten. Gerade bei der Offshore Softwareentwicklung sollte der Dienstleister mehrere Programmiersprachen anbieten und auch unterschiedliche Konzepte erarbeiten können.

 

IT Outsourcing Anbieter finden

 

5. IT-Talente-Pool: Genügend qualifiziertes Personal

Viele Firmen haben Probleme geeignetes Personal zu finden. Gerade lokale Softwareentwickler mit vielen Kenntnissen sind schwierig zu finden oder haben hohe Gehaltsansprüche. Outsourcing Unternehmen bieten Ihnen Zugriff auf einen breiten Pool an IT Mitarbeiter. Diese decken alle gängigen Programmiersprachen und Softwarekonzepte ab. Damit finden Sie für Ihr Projekt immer genau die passende Lösung. Outsourcing Firmen müssen natürlich auch selbst die passenden IT-Talente finden. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es nicht genügend Uni-Absolventen. Anders ist die Situation in Osteuropa. Gerade die Ukraine glänzt mit vielen qualifizierten Spezialisten, die die Universitäten verlassen. Dies liegt einerseits an den staatlichen Bemühungen, um genau dies zu erreichen, aber auch an den Studenten, die meistens hohe Ziele verfolgen. Durch die räumliche Nähe unterscheidet sich auch die Kultur und Arbeitsmoral nicht stark von Westeuropa, weshalb sich die Ukraine bestens eignet, um ein dort ein Nearshore Team zu beauftragen.

6. Kulturelle Besonderheiten

Externe Fachkräfte müssen eng mit der internen Belegschaft zusammenarbeiten, um optimale Arbeitsergebnisse zu erzielen. Daher sind weitreichende Sprachkenntnisse der Outsourcing Partner unerlässlich. Hier steht meistens Englisch im Vordergrund, Deutsch ist ein starkes Plus. Mindestens genauso wichtig sind kulturelle Übereinstimmungen. Bei Outsourcing Dienstleistern, die in kulturell entfernten Ländern sitzen, kann es innerhalb des Teams zu Komplikation bei der Projektabwicklung kommen. Dies liegt an den unterschiedlichen Ansätzen zur Bewältigung von Aufgaben. Menschen aus Fernost arbeiten in der Regel unstrukturierter, kreativer und improvisieren eher als die westlichen Kollegen. Beide Formen können zu guten Ergebnissen führen, jedoch gestaltet sich die Abstimmung untereinander manchmal problematisch. Besser ist es hier auf Outsourcing Firmen zurückzugreifen, welche ihren Sitz in nahe gelegenen Ländern haben. Osteuropa bietet sich dafür an, da hier die kulturellen Unterschiede minimal sind, aber die Gehälter deutlich niedriger als in Zentraleuropa. Alle Programmierer bei Mobilunity arbeiten in der Ukraine, sprechen fließend Englisch und meistens auch gutes Deutsch.

 

Nearshore Team

 

7. Datenschutz und Sicherheit bei der Offshore Softwareentwicklung

Sicherheit ist in der IT-Branche ein wichtiges Thema, da ein Ausfall der Infrastruktur oder ein Datendiebstahl kostenintensive Folgen nach sich ziehen. Außerdem müssen sich in der EU ansässige Firmen an unterschiedliche Regelungen und Gesetze bezüglich personenbezogener Daten halten. Aus rechtlichen Gründen, aber auch aus Imagegründen sollten Sie bei der Auswahl des richtigen IT Outsourcing Anbieters auf starke Datenschutzrichtlinien Wert legen. Bei Outsourcing Lösungen aus Ländern wie Indien, Pakistan oder den Philippinen ist dieser Aspekt meistens nicht gut abgedeckt. Dies liegt an den unterschiedlichen Gesetzen, die in diesen Ländern meist weniger stark ausgeprägt sind. Damit werden die Anforderungen der EU nicht erfüllt, was zu Schadensersatzansprüchen führen kann. Besser geeignet als Offshore sind hier Nearshore Teams, welche in naheliegenden Ländern operieren und dabei Vorteile der kulturellen und räumlichen Nähe bieten.

 

Outsourcing Dienstleistungen

 

Also wie findet man einen richtigen Outsourcing Dienstleister?

Die Auslagerung von Arbeitsschritten an externe Fachkräfte und Spezialisten bietet viele Vorteile. Es ermöglicht die schneller Abwicklung von Projekten durch die gleichzeitige Bearbeitung von Arbeitspaketen. Outsourcing kann Kosten einsparen, da Mitarbeiter aus Ländern mit einem niedrigerem Lohnniveau eingestellt werden können. Die Outsourcing Kosten werden zudem auch steuerlich günstig berücksichtigt. Außerdem lassen sich die Kosten so vorher besser kalkulieren. Weiterhin wird er Zugriff auf einen breiten Talentpool ermöglicht, damit die Arbeiten schnell und optimal ausgeführt werden können. Zusätzlich kann bereits vorhandenes Know-How in Bezug auf die fachlichen Kenntnisse genutzt werden, aber auch rechtliche Aspekte werden korrekt angewendet.
Viele Outsourcing Firmen achten auf einige der oben genannten Punkte. Mobilunity ist einer der wenigen IT Provider, der alle Punkte bestens erfüllt und viele Technologien und Lösungen im Angebot hat. Wir bieten Ihnen höchste Leistungen für Ihr Projekt und stehen Ihnen in allen Projektphasen hilfreich zur Seite.

Suchen Sie einen bewährten Outsourcing Partner? Wir von Mobilunity stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Request a quote

Datei anhängen

(maximale Größe der Datei 5MB; erlaubte Erweiterungen: doc, txt, pdf, docx)

Contact us Request a Quote

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Datei anhängen

(maximale Größe der Datei 5MB; erlaubte Erweiterungen: doc, txt, pdf, docx)

NEWSLETTER ABONNIEREN

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

IHRE FRAGE

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Sorry, this page isn't quite ready yet

redirecting to the old site

5

Mobilunity

cannot account for customer alterations, as the site may reflect changes made after the project was completed.

5