Loading...

Einen Programmierer mieten: 5 Vorteile für Ihr Unternehmen

Eine berufliche Geschäftsadresse wirkt auf Kundinnen und Kunden professioneller als die Heimadresse. Nirgendwo steht aber geschrieben, dass Profis nur vor Ort arbeiten sollen – das zu behaupten, wäre lächerlich. Was ist denn nun besser: einen Entwickler mieten, einstellen oder das Projekt beauftragen?

java programmierer gesucht

Im ersten Fall ist es ein perfektes Modell, wenn Sie schon ein eigenes Team haben und kurzfristig einen Entwickler mit konkreten Anforderungsprofil brauchen, zum beispiel Full Stack Entwickler, aber wollen keinen neuen Programmierer für ein paar Monate einstellen. Sie zahlen monatlich nur den vereinbarten Preis. Und wenn das Projekt fertig ist, können Sie problemlos die Zusammenarbeit mit ihm beenden. Dabei spart man wesentlich die Personalkosten und die Zeit für das Suche der lokalen Spezialisten.

Skills von Programmierern

Erfahrene IT Softwareentwickler sollten einige technische und zwischenmenschliche Fähigkeiten besitzen, um gute Anwendungen zu entwickeln. Dabei sollten diese Skills regelmäßig verbessert und erweitert werden. Die folgenden Fertigkeiten machen einen produktiven IT Entwickler aus.

Programmiersprachen

Software Programmierer sollten einige Programmiersprachen beherrschen. Jede Sprache unterscheidet sich nach Syntax und Art der Verwendung. Deshalb kommen für unterschiedliche Probleme auch unterschiedliche Programmiersprachen zum Einsatz. Trotzdem sollte sich jeder Programmierer auf wenige Sprachen spezialisieren. Nur durch ein tiefes Verständnis können performante Anwendungen entstehen.

Algorithmen

IT Entwickler sollten Algorithmen auf unterschiedlichen Ebenen verstehen. So können effiziente Abläufe entwickelt werden, um die Programmlaufzeit zu minimieren. Für einige Probleme wurden bereits Algorithmen erschaffen und optimiert. Diese sollten genutzt werden.

Kenntnisse über Datenbanken

Datenbanken sind der Kern von vielen Anwendungen. Dort werden nicht nur Daten gespeichert, sondern auch Einstellungen oder Dokumente. IT Entwickler sollten ein Grundverständnis von Datenbanken besitzen, um effiziente Abfragen durchzuführen. Falls Fehler auftreten können diese von erfahrenen Programmierern sofort gelöst werden.

Testumgebungen

Auch wenn einzelne Codeschnipsel während der Entwicklung ständig getestet werden, sind abschließende Testläufe wichtig. Damit wird eine gleichbleibende Qualität der Anwendungen sichergestellt werden. Die Programmierer sollten verschiedene Methoden kennen und anwenden können.

Methoden

Effiziente Softwareentwicklung führt zu schnellen Ergebnissen. Software Programmierer sollten die gängigen Möglichkeiten zur Zusammenarbeit im Team kennen. Agile Softwareentwicklung, Waterfall oder Rational Unified Process sollten dabei in den Grundzügen bekannt sein.

Neben technischen Skills sollten Programmierer über zwischenmenschliche Fähigkeiten verfügen und diese nutzen können. Nur so können Teams erfolgreich zusammenarbeiten. Projekte können durch effiziente Prozesse schneller abgeschlossen werden und bessere Ergebnisse erzielen. Dafür sollten die richtigen Programmierer ausgewählt werden.

Welche Länder bieten gut ausgebildete Entwickler?

Die Globalisierung und das Internet ermöglichen die Zusammenarbeit von internationalen Teams. Dabei spielt der Standort der Programmierer keine Rolle mehr. Unternehmen profitieren von Vorteilen bei Kosten, Auswahl und Wissensstand der Entwickler.

Die Qualität der Programmierer in einzelnen Ländern hängt dabei unter anderem von der Bildung ab. In Mitteleuropa verfügen die Universitäten über ein breites Angebot und hochqualifizierte Lehrkräfte. Dadurch erhalten die Studenten nützliches Wissen und praktische Fertigkeiten. Allein in Deutschland studieren mehr als 100.000 Menschen Informatik. In der Schweiz studieren fast 70.000 Menschen einen technischen Beruf. In einigen osteuropäischen Ländern wie der Ukraine gibt es Universitäten, die sich auf die Ausbildung von IT Fachkräften spezialisiert haben. Da die IT-Branche in der Ukraine stark vertreten ist, werden Weiterbildungen durch den Staat unterstützt. So sprechen die meisten Softwareentwickler Englisch, was die Kommunikation in Teams vereinfacht. Deshalb stieg der in der IT beschäftigten Menschen von 2008 bis 2018 um mehr als 40%.

In Deutschland arbeiten mehr als eine Million Menschen im IT-Sektor und generieren einen Umsatz von fast 100 Mrd. €. So spielt auch die Erfahrung von Entwicklern eine wichtige Rolle. In Osteuropa stehen viele junge Programmierer zur Verfügung, die gerade von der Universität kommen. Durch die moderne Ausbildung können diese aktuelle Technologien perfekt einsetzen und so eine hohe Qualität der Anwendungen liefern. In Kombination mit einer hohen Motivation wird die fehlende Erfahrung im Vergleich zu einem Programmierer Berlin ausgeglichen.

Der Fachkräftemangel in Deutschland, Österreich und der Schweiz führt dazu, dass auch schlecht ausgebildete Programmierer gefragt sind. Insgesamt gab es im Jahr 2018 54.000 neue IT-Stellen. Dabei ist der Bedarf an Softwareentwicklung mit 86% besonders groß. In der Ukraine stehen viele Entwickler zur Verfügung. So können Unternehmen die besten Mitarbeiter auswählen.

Die Qualität von Softwareentwicklern unterscheidet sich je nach Land. Deshalb sollten Firmen die Möglichkeiten von Outsourcing in andere Länder nutzen. So können nicht nur gut ausgebildete IT Entwickler gefunden werden, denn gleichzeitig lassen sich Kostenvorteile erzielen.

Das Projekt outsourcen lassen oder einen dedizierten Entwickler mieten?

Die Suche nach outsourcing Partner eignet sich vor allem für kurzfristige Projekte und für Unternehmen ohne eigene IT-Abteilung. Wobei Vertrag die Projektdauer und den Gegenstand fixiert. Dies Modell passt am besten für kleine Startups, um beispielsweise einen Prototypen zu erstellen oder ein Projekt schnell und problemlos umzusetzen lassen.

Bei dem Outstaffing arbeitet ein Entwicklerteam oder ein dedizierter Programmierer langfristig für einen konkreten Arbeitgeber. Dies eignet sich am besten für längerfristige Projekte oder Unternehmen, die langfristige Unterstützung im IT-Bereich brauchen. Das ermöglicht auch schnelle Bildung eines Teams von hochqualifizierten Spezialisten und flexibel dies zu erweitern oder vice versa.

Ob Ukraine, Polen, Tschechien oder Bulgarien– Osteuropa bekommt für europäische IT-Unternehmen immer mehr eine größere Bedeutung. Laut BITKOM Studie erhöhte in Deutschland die Anzahl freier Stellen für IT-Spezialisten um 13%. In diesem Zusammenhang zwingen deutsche IT-Unternehmen immer mehr, die eigenen Entwicklungsprozesse auslagern lassen. 

it fachkräftemangel

In der Hinsicht ist auf dem Vormarsch in letzter Zeit das Nearshoring nach Osteuropa, weil diese Länder im Vergleich zu Offshore-Regionen wie Indien oder China viele Vorteile bieten. Welche Vorteile sprechen dafür?

  • Senkung der Personalkosten

Zu den Hauptgründen gehören selbstverständlich ziemlich niedrige Arbeitskosten in den osteuropäischen Ländern. Durch die Auslagerung von Softwareentwicklung in diese Nearshore-Länder werden ungefähr Personalvermittlung Kosten von 20 bis 40 Prozent im Schnitt reduziert.

  • Zeitzone und Geographische Lage

Ein positiver und sehr wichtiger Aspekt des Nearshoring ist die günstige Lage. Für Osteuropa sprechen auch der kurze Anfahrtsweg – 2 Stunden Flug von den meisten europäischen Hauptstädten, und die geringe Zeitunterschiede – nur 1 Stunde.

  • Keine großen sprachlichen und kulturellen Barrieren

In den letzten Dekaden wurde mit zunehmender Deutlichkeit offensichtlich, dass die Werte, soziale Hierarchie und Umgangsformen unterscheiden sich  sehr gering in absolut unterschiedlichen Kulturen unabhängig von dem Kontinent. Das ist eine große Überlegenheit für eine künstliche Intelligenz Entwicklung in Osteuropa, wo die kulturellen Differenzen nicht so wesentlich im Vergleich zu Indien oder China sind.

Zwischen Österreich und z.B. Indien beträgt der Zeitunterschied von 3 bis 4 Stunden. Unsere geographische Nähe ist somit ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Viele Probleme lassen sich zudem nur von Angesicht zu Angesicht lösen.

  • Gute sprachliche Fähigkeiten

Kommunikationsprobleme belasten bei der Arbeit und können mit längeren Entwicklungszeiten einhergehen. Demzufolge wirkt es sich auf die Geschäftseffizienz aus.

Wenn Sie einen Java, PHP, C#, Python oder Node JS Entwickler mieten möchten, können Sie darauf sicherstellen, dass fast alle Englisch in Wort und Schrift auf hohem Niveau beherrschen. Das Sprachniveau der Mitarbeiter ist ein wichtiges Grundsatz für eine effektive Kommunikation .

  • Das hohe Ausbildungsniveau und Qualifikation der Arbeitskräfte

Es gilt unter manchen Personalmanagern, dass es den Menschen in postsowjetischen Ländern an der notwendigen technischen Ausbildung und den Skills fehle. Jedes Jahr graduieren aber in der Ukraine etwa mehr 55.000 IT-Studenten (inkl. Hochschulen und privaten Kurse). Infolge ist Angebot und bzw. Nachfrage an qualifizierten Spezialisten sehr hoch. Und es besteht kein Problem, einen hochqualifizierten Programmierer in kurzer Zeit zu mieten. Da die beruflichen Anforderungen bezüglich der Qualität der Ausbildung wesentlich gestiegen ist, können heutzutage die Berufseinsteiger und Hochschulabsolventen ein fundiertes Know-how anbieten.

Die Entwickler aus der Ukraine oder Polen sind auch besser mit EU-Gesetzen und nämlich dem geistigen Eigentum vertraut, als die Programmierer aus Asien. Es besteht kein Zweifel daran, dass Gehalt von einem PHP Entwickler in der Ukraine markant höher als einen Coder aus Indien ist, bzw. die Qualität ist aber auch wesentlich höher.

entwickler outsourcing

Programmierer mieten – wie funktioniert das in Mobilunity?

  1. Rasches Wachstum und Skalierbarkeit. Dies Modell ist perfekt, wenn Sie Ihr eigenes In-house Team haben, das unverzügliche Erweiterung oder zusätzliche technische Kompetenzen braucht. Skalierbarkeit ist eine der wichtigsten Eigenschaften von erfolgversprechenden Start-Ups. Es bedeutet, dass Ihr Unternehmen schnell und kontinuierlich wachsen kann.
  2. Fixer Preis = Kostenersparnis. Unser Preis enthält alle Steuern, Gebühren, Projektmanagement Kosten, Software- & Bürokosten. Das ermöglicht legal Steuern zu sparen und Ausgabe zu reduzieren. Indem die Sekundärfunktionen ausgelagert werden, hat Ihr Unternehmen die Möglichkeit, sich wieder vermehrt auf ihr Kernkompetenzen zu konzentrieren.
  3. Mietdauer und Zeitersparnis. Wir stellen Ihnen unsere hoch qualifizierten Entwickler genau so lange zur Verfügung, wie Sie diese benötigen. Und während sich interne Mitarbeiter immer noch in die Materie einarbeiten müssten, kann der dedizierte Experte schon gute Ergebnisse liefern.
  4. Kontakt. Unsere Standorte liegen in Kiew und befinden sich 2 bis 3 Stunden Flug von den meisten europäischen Städten. Sie übernehmen direkt den Kontakt mit unseren Entwicklern, stellen die Aufgaben, prüfen die Qualität usw.
  5. Rechtsaspekt. Alle Spezialisten sind bei uns angestellt und befolgen das ukrainische Arbeitsrecht. So machen Sie sich keine Sorge über Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Verhältnis und Arbeitsgesetz.

Einen Programmierer gesucht?

Sie wollen in kurzer Zeit die Kapazität Ihres Entwicklerteams ausbauen oder einen Softwareentwickler in Österreich suchen? Für Ihr Unternehmen wird einen Programmierer mit einem bestimmten Profil gesucht, das in Ihrer IT-Abteilung nicht vorhanden ist? Wie finden Sie einen guten Programmierer, den Sie aber vielleicht nur für 2-3 Monate brauchen? Keine Sorge! Wenden Sie sich an Mobilunity.

Request a quote

  • Afghanistan +93
  • Albania +355
  • Algeria +213
  • American Samoa +1684
  • Andorra +376
  • Angola +244
  • Anguilla +1264
  • Antarctica +672
  • Antigua And Barbuda +1268
  • Argentina +54
  • Armenia +374
  • Aruba +297
  • Australia +61
  • Austria +43
  • Azerbaijan +994
  • Bahamas +1242
  • Bahrain +973
  • Bangladesh +880
  • Barbados +1246
  • Belarus +375
  • Belgium +32
  • Belize +501
  • Benin +229
  • Bermuda +1441
  • Bhutan +975
  • Bolivia +591
  • Bosnia And Herzegovina +387
  • Botswana +267
  • Brazil +55
  • Brunei Darussalam +673
  • Bulgaria +359
  • Burkina Faso +226
  • Burundi +257
  • Cambodia +855
  • Cameroon +237
  • Canada +1
  • Cape Verde +238
  • Cayman Islands +1345
  • Central African Republic +236
  • Chad +235
  • Chile +56
  • China +86
  • Christmas Island +61
  • Cocos (keeling) Islands +61
  • Colombia +57
  • Comoros +269
  • Congo +242
  • Congo, The Democratic Republic Of The +243
  • Cook Islands +682
  • Costa Rica +506
  • Cote D Ivoire +225
  • Croatia +385
  • Cuba +53
  • Cyprus +357
  • Czech Republic +420
  • Denmark +45
  • Djibouti +253
  • Dominica +1767
  • Dominican Republic +1809
  • Ecuador +593
  • Egypt +20
  • El Salvador +503
  • Equatorial Guinea +240
  • Eritrea +291
  • Estonia +372
  • Ethiopia +251
  • Falkland Islands (malvinas) +500
  • Faroe Islands +298
  • Fiji +679
  • Finland +358
  • France +33
  • French Polynesia +689
  • Gabon +241
  • Gambia +220
  • Georgia +995
  • Germany +49
  • Ghana +233
  • Gibraltar +350
  • Greece +30
  • Greenland +299
  • Grenada +1473
  • Guam +1671
  • Guatemala +502
  • Guinea +224
  • Guinea-bissau +245
  • Guyana +592
  • Haiti +509
  • Holy See (vatican City State) +39
  • Honduras +504
  • Hong Kong +852
  • Hungary +36
  • Iceland +354
  • India +91
  • Indonesia +62
  • Iran, Islamic Republic Of +98
  • Iraq +964
  • Ireland +353
  • Isle Of Man +44
  • Israel +972
  • Italy +39
  • Jamaica +1876
  • Japan +81
  • Jordan +962
  • Kazakstan +7
  • Kenya +254
  • Kiribati +686
  • Korea Democratic Peoples Republic Of +850
  • Korea Republic Of +82
  • Kosovo +381
  • Kuwait +965
  • Kyrgyzstan +996
  • Lao Peoples Democratic Republic +856
  • Latvia +371
  • Lebanon +961
  • Lesotho +266
  • Liberia +231
  • Libyan Arab Jamahiriya +218
  • Liechtenstein +423
  • Lithuania +370
  • Luxembourg +352
  • Macau +853
  • Macedonia, The Former Yugoslav Republic Of +389
  • Madagascar +261
  • Malawi +265
  • Malaysia +60
  • Maldives +960
  • Mali +223
  • Malta +356
  • Marshall Islands +692
  • Mauritania +222
  • Mauritius +230
  • Mayotte +262
  • Mexico +52
  • Micronesia, Federated States Of +691
  • Moldova, Republic Of +373
  • Monaco +377
  • Mongolia +976
  • Montenegro +382
  • Montserrat +1664
  • Morocco +212
  • Mozambique +258
  • Myanmar +95
  • Namibia +264
  • Nauru +674
  • Nepal +977
  • Netherlands +31
  • Netherlands Antilles +599
  • New Caledonia +687
  • New Zealand +64
  • Nicaragua +505
  • Niger +227
  • Nigeria +234
  • Niue +683
  • Northern Mariana Islands +1670
  • Norway +47
  • Oman +968
  • Pakistan +92
  • Palau +680
  • Panama +507
  • Papua New Guinea +675
  • Paraguay +595
  • Peru +51
  • Philippines +63
  • Pitcairn +870
  • Poland +48
  • Portugal +351
  • Puerto Rico +1
  • Qatar +974
  • Romania +40
  • Russian Federation +7
  • Rwanda +250
  • Saint Barthelemy +590
  • Saint Helena +290
  • Saint Kitts And Nevis +1869
  • Saint Lucia +1758
  • Saint Martin +1599
  • Saint Pierre And Miquelon +508
  • Saint Vincent And The Grenadines +1784
  • Samoa +685
  • San Marino +378
  • Sao Tome And Principe +239
  • Saudi Arabia +966
  • Senegal +221
  • Serbia +381
  • Seychelles +248
  • Sierra Leone +232
  • Singapore +65
  • Slovakia +421
  • Slovenia +386
  • Solomon Islands +677
  • Somalia +252
  • South Africa +27
  • Spain +34
  • Sri Lanka +94
  • Sudan +249
  • Suriname +597
  • Swaziland +268
  • Sweden +46
  • Switzerland +41
  • Syrian Arab Republic +963
  • Taiwan, Province Of China +886
  • Tajikistan +992
  • Tanzania, United Republic Of +255
  • Thailand +66
  • Timor-leste +670
  • Togo +228
  • Tokelau +690
  • Tonga +676
  • Trinidad And Tobago +1868
  • Tunisia +216
  • Turkey +90
  • Turkmenistan +993
  • Turks And Caicos Islands +1649
  • Tuvalu +688
  • Uganda +256
  • Ukraine +380
  • United Arab Emirates +971
  • United Kingdom +44
  • United States +1
  • Uruguay +598
  • Uzbekistan +998
  • Vanuatu +678
  • Venezuela +58
  • Viet Nam +84
  • Virgin Islands, British +1284
  • Virgin Islands, U.s. +1340
  • Wallis And Futuna +681
  • Yemen +967
  • Zambia +260
  • Zimbabwe +263

Datei anhängen (maximale Größe der Datei 5MB; erlaubte Erweiterungen: doc, txt, pdf, docx)

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Contact us Request a Quote

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

  • Afghanistan +93
  • Albania +355
  • Algeria +213
  • American Samoa +1684
  • Andorra +376
  • Angola +244
  • Anguilla +1264
  • Antarctica +672
  • Antigua And Barbuda +1268
  • Argentina +54
  • Armenia +374
  • Aruba +297
  • Australia +61
  • Austria +43
  • Azerbaijan +994
  • Bahamas +1242
  • Bahrain +973
  • Bangladesh +880
  • Barbados +1246
  • Belarus +375
  • Belgium +32
  • Belize +501
  • Benin +229
  • Bermuda +1441
  • Bhutan +975
  • Bolivia +591
  • Bosnia And Herzegovina +387
  • Botswana +267
  • Brazil +55
  • Brunei Darussalam +673
  • Bulgaria +359
  • Burkina Faso +226
  • Burundi +257
  • Cambodia +855
  • Cameroon +237
  • Canada +1
  • Cape Verde +238
  • Cayman Islands +1345
  • Central African Republic +236
  • Chad +235
  • Chile +56
  • China +86
  • Christmas Island +61
  • Cocos (keeling) Islands +61
  • Colombia +57
  • Comoros +269
  • Congo +242
  • Congo, The Democratic Republic Of The +243
  • Cook Islands +682
  • Costa Rica +506
  • Cote D Ivoire +225
  • Croatia +385
  • Cuba +53
  • Cyprus +357
  • Czech Republic +420
  • Denmark +45
  • Djibouti +253
  • Dominica +1767
  • Dominican Republic +1809
  • Ecuador +593
  • Egypt +20
  • El Salvador +503
  • Equatorial Guinea +240
  • Eritrea +291
  • Estonia +372
  • Ethiopia +251
  • Falkland Islands (malvinas) +500
  • Faroe Islands +298
  • Fiji +679
  • Finland +358
  • France +33
  • French Polynesia +689
  • Gabon +241
  • Gambia +220
  • Georgia +995
  • Germany +49
  • Ghana +233
  • Gibraltar +350
  • Greece +30
  • Greenland +299
  • Grenada +1473
  • Guam +1671
  • Guatemala +502
  • Guinea +224
  • Guinea-bissau +245
  • Guyana +592
  • Haiti +509
  • Holy See (vatican City State) +39
  • Honduras +504
  • Hong Kong +852
  • Hungary +36
  • Iceland +354
  • India +91
  • Indonesia +62
  • Iran, Islamic Republic Of +98
  • Iraq +964
  • Ireland +353
  • Isle Of Man +44
  • Israel +972
  • Italy +39
  • Jamaica +1876
  • Japan +81
  • Jordan +962
  • Kazakstan +7
  • Kenya +254
  • Kiribati +686
  • Korea Democratic Peoples Republic Of +850
  • Korea Republic Of +82
  • Kosovo +381
  • Kuwait +965
  • Kyrgyzstan +996
  • Lao Peoples Democratic Republic +856
  • Latvia +371
  • Lebanon +961
  • Lesotho +266
  • Liberia +231
  • Libyan Arab Jamahiriya +218
  • Liechtenstein +423
  • Lithuania +370
  • Luxembourg +352
  • Macau +853
  • Macedonia, The Former Yugoslav Republic Of +389
  • Madagascar +261
  • Malawi +265
  • Malaysia +60
  • Maldives +960
  • Mali +223
  • Malta +356
  • Marshall Islands +692
  • Mauritania +222
  • Mauritius +230
  • Mayotte +262
  • Mexico +52
  • Micronesia, Federated States Of +691
  • Moldova, Republic Of +373
  • Monaco +377
  • Mongolia +976
  • Montenegro +382
  • Montserrat +1664
  • Morocco +212
  • Mozambique +258
  • Myanmar +95
  • Namibia +264
  • Nauru +674
  • Nepal +977
  • Netherlands +31
  • Netherlands Antilles +599
  • New Caledonia +687
  • New Zealand +64
  • Nicaragua +505
  • Niger +227
  • Nigeria +234
  • Niue +683
  • Northern Mariana Islands +1670
  • Norway +47
  • Oman +968
  • Pakistan +92
  • Palau +680
  • Panama +507
  • Papua New Guinea +675
  • Paraguay +595
  • Peru +51
  • Philippines +63
  • Pitcairn +870
  • Poland +48
  • Portugal +351
  • Puerto Rico +1
  • Qatar +974
  • Romania +40
  • Russian Federation +7
  • Rwanda +250
  • Saint Barthelemy +590
  • Saint Helena +290
  • Saint Kitts And Nevis +1869
  • Saint Lucia +1758
  • Saint Martin +1599
  • Saint Pierre And Miquelon +508
  • Saint Vincent And The Grenadines +1784
  • Samoa +685
  • San Marino +378
  • Sao Tome And Principe +239
  • Saudi Arabia +966
  • Senegal +221
  • Serbia +381
  • Seychelles +248
  • Sierra Leone +232
  • Singapore +65
  • Slovakia +421
  • Slovenia +386
  • Solomon Islands +677
  • Somalia +252
  • South Africa +27
  • Spain +34
  • Sri Lanka +94
  • Sudan +249
  • Suriname +597
  • Swaziland +268
  • Sweden +46
  • Switzerland +41
  • Syrian Arab Republic +963
  • Taiwan, Province Of China +886
  • Tajikistan +992
  • Tanzania, United Republic Of +255
  • Thailand +66
  • Timor-leste +670
  • Togo +228
  • Tokelau +690
  • Tonga +676
  • Trinidad And Tobago +1868
  • Tunisia +216
  • Turkey +90
  • Turkmenistan +993
  • Turks And Caicos Islands +1649
  • Tuvalu +688
  • Uganda +256
  • Ukraine +380
  • United Arab Emirates +971
  • United Kingdom +44
  • United States +1
  • Uruguay +598
  • Uzbekistan +998
  • Vanuatu +678
  • Venezuela +58
  • Viet Nam +84
  • Virgin Islands, British +1284
  • Virgin Islands, U.s. +1340
  • Wallis And Futuna +681
  • Yemen +967
  • Zambia +260
  • Zimbabwe +263

Datei anhängen

(maximale Größe der Datei 5MB; erlaubte Erweiterungen: doc, txt, pdf, docx)

NEWSLETTER ABONNIEREN

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

IHRE FRAGE

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Sorry, this page isn't quite ready yet

redirecting to the old site

5

Mobilunity

cannot account for customer alterations, as the site may reflect changes made after the project was completed.

5